Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > Dies und Das > Smalltalk

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2018, 23:02
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Idee Wie bewertet ihr Filme?

Halli Hallo


ich diskutiere grad mit einen Forum-Mitglied mehr oder weniger über unsere Kriterien wie wir Filme bewerten und da kommt mir die Frage auf, wie bewertet ihr Filme (oder Serien)?

Mir ist aufgefallen, das ich doch sehr viele Faktoren berücksichtige im Hintergrund und ich immer noch nicht zufrieden mit diesen bin (also noch nicht alle herausfand).
Wie wichtig sind euch die einzelnen Kriterien, sind sie unterschiedlich gewichtet?
__________________


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2018, 11:09
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Ich muss sagen, ich bewundere beinahe Menschen, die objektiv ohne Rücksicht auf eigene Vorlieben oder Ansichten einen Film bewerten können.

Wie auch in ähnlichen Bereichen gibt es für mich Bereiche, die aus meiner persönlichen Ethik heraus die künstlerische Freiheit oder Meinungsfreiheit überschreiten.

Ansonsten ist mir wichtig, wie sehr ein Film seine eigenen Ansprüche erfüllt auch wenn er nicht gerade aus einem bei mir favorisierten Genre entstammt.

So sollte man nicht "Das Leben des Brian" (ich liebe diesen Film) vorwerfen, er wäre nicht 100% bibeltreu, denn diesen Anspruch hat er ja selber auch nicht.

Wichtig ist mir auch, ob er mir länger in Erinnerung bleibt, was natürlich in manchen Genres nur eine begrenzte oder sekundäre Bedeutung hat und ob es nur an manchen "Highlights" liegt oder am ganzen Film.

Ich benote Filme in der OFDb und bemerke dabei, wie sehr sich meine Einstellung manchmal mit der Zeit oder dem wiederholten Anschauen ändern kann.
Nicht selten bleibt einem beim ersten Ansehen eines Films noch viel verborgen, weil man nur begrenzt in der Lage ist, alles zu verfolgen.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.05.2018, 23:51
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist gerade online
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

So etwas wie einen Film oder eine TV-Serie rein objektiv zu bewerten halte ich für schwer, wenn nicht sogar unmöglich. Selbst, wenn man sehr objektiv bleibt, ist am Ende doch immer ein bisschen eigene Meinung mit drin.

Wenn ein Film/eine Serie einem klaren Genre angehören, ist das einfacher, da man es dann leicht mit anderen Werken aus dem selben Genre vergleichen kann. Ich gucke dann auch gerne, ob auch "genug" mit dem Genre gemacht wird. Wenn z.B. in einem Sci-Fi Film ein Mensch mit einem Roboterarm das futuristischste ist, das man in zwei Stunden zu sehen bekommt, dann ist es eher ein schlechter Sci-Fi-Film.

Bei dem letzten Tomb Raider Film fand ich es sehr einfach, ihn nach verschiedenen Kriterien objektiv zu bewerten:
Als Adventure-Film: Ganz durchschnittlich, aber nichts, wofür ich unbedingt ins Kino gehen würde.
Als Film, der auf einem Videospiel basiert: Sehr gut, da die Kostüme und viele der Schauplätze aussehen, wie in den Spielen und die Story und viele Szenen sich ebenfalls sehr dicht daran orientieren (was gleichzeitig negativ ist, aber das eher in dem Kontext, dass es ein TR-Film ist).
Als Tomb Raider Film: Schlecht. Es sieht zwar aus wie TR und hat viele der Plotelemente und Szenen, aber Laras Motivation ist vollkommen falsch und sie hat überhaupt kein Interesse an Archäologie. Außerdem kommt nur ein Grab am Ende vor. Das ist die wahrscheinlich subjektivste Bewertung, da ich nun mal ein Hardcore Tomb Raider Fan bin.
__________________
Zitat:
Zitat von Kim Horcher
By the way, a "true" fan is not someone who gobbles everything down blindly. A real fan can recognize when things are good AND bad. </rant>
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2018, 22:55
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Raccoon City
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Wie ich Filme bewerte?

Je nach dem wie ich gelaunt bin und ich erkenne, ob's beim Storytelling Tiefsinn gibt. Aber bei Comedy muss es nicht "deep" sein. Auch wenn es solche Filme gibt. Die finde ich dann ziemlich besonders gut.

Ich achte also meistens auf die Erzählung und was man daraus lernen kann bzw. ob es einen zum Nachdenken anregt. Einfach passiv die Medien konsumieren kann man aber glaub ich auch nicht.

Auch entscheidend sind die Emotionen die dann erweckt werden. Diese Filme bleiben auch länger im Gedächtnis.

Die Bewertung ist ähnlich wie bei Videospielen. Gameplay, Spielzeit, Charaktere sind dann halt nur Screenplay, Laufzeit und Schauspieler.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2018, 11:53
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
Die Bewertung ist ähnlich wie bei Videospielen. Gameplay, Spielzeit, Charaktere sind dann halt nur Screenplay, Laufzeit und Schauspieler.
Gibt es eigentlich schon einen Seasons pass für Filme oder Exklusive Editionen für Grundig Fernseher ?

Interessant fände ich auch die Frage, wieso weshalb warum sollten oder bzw. auch nicht, Filme (Spiele) zensiert werden.

Kann man wirklich behaupten, muss ja nicht jeder ansehen oder spielen, wenn darin die Würde von Menschen, vielleicht auch einmal die eigene, verletzt werden ?
Wo könnten künstlerische und Meinungsfreiheit ihre Grenzen haben ?
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.05.2018, 16:02
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist gerade online
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Es gibt schon Season Passes für Filme. Die nennen sich "Netflix", "Amazon Prime Video" und so weiter.

Filme werden doch gar nicht so oft zensiert und bei Spielen hat das stark nachgelassen. Hab übrigens letztens herausgefunden, wieso: ZDF hat eine Doku dazu erstellt, in der erzählt wird, dass einige Leute, die was mit Kunst am Hut haben (hab vergessen, was genau) dafür plädiert haben, dass Spiele als Kunst anerkannt werden. Zwar werden Spiele wohl noch nicht komplett als Kunst angesehen, sonst gäbe es keine Zensuren in Spielen wie Wolfenstein, aber es viel weniger Spiele als vor 10-20 Jahren, die zensiert oder gar verbannt werden.

Letztens habe ich ein gutes Video zu Filmkritiken gesehen und dabei wurde ein guter Punkt bei der Bewertung von Filmen gemacht: Was will der Film sein? Das ist im Grunde ein sehr wichtiges Kriterium, da ein subjektiv schlechter Film vielleicht etwas sein will, was objektiv grundsätzlich "schlecht" ist. Ändert übrigens nix an meiner Meinung zum TR-Reboot-Film. Wenn überhaupt, dann müsste ich den nach diesem Kriterium noch schlechter bewerten, da er eine lose Nacherzählung der ersten beiden TR-Reboot-Spiele sein will und darin durch die ganzen Änderungen total versagt.
__________________
Zitat:
Zitat von Kim Horcher
By the way, a "true" fan is not someone who gobbles everything down blindly. A real fan can recognize when things are good AND bad. </rant>
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.05.2018, 17:23
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Jop und ich mag sie genau so wenig xD du kannst nur bis Zeit X den Film A gucken, voll doof manchmal/oft. xD

Wie hieß diese Doku?

Jop was will der Film sein, was möchte er den Zuschauer "mitgeben". Ich bewerte die meisten Filme subjektiv, kann aber verstehen wenn die breite Masse angesprochen wird (z.B. die X-Men Filme keiner gefällt mir so richtig außer Zukunft ist Vergangenheit, weswegen ich derVorgänger-Trilogie noch ein Versuch geben will ) und was die in den Film sehen (Star Wars 8, bestes Beispiel für eine zerissene Star Wars Community ).
__________________


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.05.2018, 17:57
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist gerade online
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Ich glaube, die Doku war "Was spielt Deutschland?". Kann man in der ZDF Mediathek gucken: https://www.zdf.de/dokumentation/zdf...laner-102.html
__________________
Zitat:
Zitat von Kim Horcher
By the way, a "true" fan is not someone who gobbles everything down blindly. A real fan can recognize when things are good AND bad. </rant>
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.05.2018, 17:59
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Letztens habe ich ein gutes Video zu Filmkritiken gesehen und dabei wurde ein guter Punkt bei der Bewertung von Filmen gemacht: Was will der Film sein? Das ist im Grunde ein sehr wichtiges Kriterium, da ein subjektiv schlechter Film vielleicht etwas sein will, was objektiv grundsätzlich "schlecht" ist.
Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Wie hieß diese Doku?
Kenne die Doku leider auch nicht - bin von Natur aus schlau.
Zitat:
Zitat von Tumbraider Beitrag anzeigen
Ansonsten ist mir wichtig, wie sehr ein Film seine eigenen Ansprüche erfüllt auch wenn er nicht gerade aus einem bei mir favorisierten Genre entstammt.

So sollte man nicht "Das Leben des Brian" (ich liebe diesen Film) vorwerfen, er wäre nicht 100% bibeltreu, denn diesen Anspruch hat er ja selber auch nicht.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.05.2018, 17:59
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Wie bewertet ihr Filme?

Oki danke
----

Ich werde übrigens sobald ich sie "fertig" habe, meine Filmkriterien hier niederschreiben.
__________________


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.