Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > aktuelle Spiele > Tomb Raider > Der Revolver, das Original

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 11.08.2017, 19:40
Benutzerbild von vandit
vandit vandit ist offline
 
Registriert seit: 18.07.2005
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

jones mag keine englische Sprache in Spielen.

Ich kann den Tomb Raider Reboot bis heute nicht in deutscher Sprache spielen. Nora Tschirner halte ich keine 5 Minuten als Lara aus. "Ich wollte mir einen Namen machen." Wenn ich das auf Deutsch höre, könnte ich die Konsole aus dem Fenster kicken.

Die aktuelle Stimme geht wieder und Marion von Stengel schlägt eh keine.
__________________
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.08.2017, 22:49
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von vandit Beitrag anzeigen
jones mag keine englische Sprache in Spielen.

Ich kann den Tomb Raider Reboot bis heute nicht in deutscher Sprache spielen. Nora Tschirner halte ich keine 5 Minuten als Lara aus. "Ich wollte mir einen Namen machen." Wenn ich das auf Deutsch höre, könnte ich die Konsole aus dem Fenster kicken.

Die aktuelle Stimme geht wieder und Marion von Stengel schlägt eh keine.
Hab ich nie gesagt.

Oh gott genau wegen sowas spiele ich die Spiele dann auch auf Englisch. :'D Aber generell spiele ich Games die auf Deutsch sind erstmal auf Deutsch, es sei denn den Vorgänger gab es nur auf Englisch. (Na gut FFXV ist da eine Ausnahme, weil es halt "Premiere" war und die deutsche Filmfassung echt gut ist. Beim zweiten mal, sobald das Spiel endlich fertig gepatcht ist. Wird es dann auf Englisch gezockt. Japanisch leider nicht, das gibt der Film nicht her. )
Aber Resident Evil Teile z.B. zocke ich nur auf Englisch.
Hellblade hätte ich halt gern auf Deutsch gehabt, weil die Person ja selbst Deutsche ist. :'D (So Originalsynchron dann, wie es bei den Filmen ja auch oft der Fall ist. )
Bei Xbox One ist es furchtbar bei Catalyst, dass man das Game nicht auf Englisch stellen kann (also im Spiel). Zock ich es halt am PC als Insgesamtes 4tes mal durch. :'D
Es kommt halt manchmal wirklich echt auf die Synchro an, bei Resident Evil dachte ich mir auch zuerst Deutsch (also Teil 6), aber der Trailer. Oder auch bei Serien The Man in the High Castle.....Ohrenkrebs hallo XD
Ich nehme halt das was zuerst da ist.

Dem stimme ich zu, auch wenn ich dann immer Tribute von Panem im Kopf habe.
__________________


Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 11.08.2017, 23:09
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Ich wusste gar nicht, dass es die neueren Resident Evil Teile überhaupt auf Deutsch gibt. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen, wie das klingen soll.

RotTR scheint ja eine gute deutsche Synchro zu haben, aber jedes Mal, wenn ich anfange, das auf Deutsch zu spielen, fehlt etwas, da ich TR2013 auf Englisch gespielt habe.

Bei Konsolenspielen ist es generell eher unüblich, dass man die Sprache bei einzelnen Spielen nicht umstellen kann. Da sollten sich die Konsolenhersteller ein Stück bei Steam, Origin & Co. abschneiden. Wobei man sogar die Windows Store Spiele nur auf Englisch spielen kann, wenn man in den Windows-Einstellungen englische Spracheinstellungen aktiviert und als primär einstellt. In Windows selbst ändert das nur die primäre Sprache der Tastatur, die man aber ruhig umstellen kann. Die Spiele laufen dafür dann aber auf Englisch.
__________________
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 12.08.2017, 22:00
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Es klingt nicht toll. Obwohl ich glaube das es sogar die selben Stimmen sind wie aus den Filmen?

Dann scheint das ja eher ein Microsoft Problem zu sein? :'D Denn ich kenne kaum Games wo es nicht geht oder ich hab bisher nicht danach gesucht.
__________________


Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 12.08.2017, 22:20
Benutzerbild von vandit
vandit vandit ist offline
 
Registriert seit: 18.07.2005
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Ich fand die deutschen Stimmen überraschend gut in Resi 6.
__________________
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 12.08.2017, 23:32
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Die deutschen Stimmen gehen doch.

Genau, ein Microsoft-Problem. Weil MS den Videospiel-Produzenten verbietet, die Möglichkeit einzubauen, die Sprache der Spiele unabhängig von der Systemsprache zu ändern.

Quatsch. Ich bin mir sicher, dass das ein generelles Konsolen-Problem ist. Wenn die Entwickler es nicht direkt ins Spiel einbauen, dass man die Sprache in den Einstellungen ändern kann, wie bei den TR-Reboot-Teilen, dann muss man eben die komplette Konsolensprache umstellen, um die Spiele in einer anderen Sprache spielen zu können.
__________________
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 14.08.2017, 10:08
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Moin!
Hatte auch ein Erfolgserlebnis!

Hab am WE Uncharted 2 weitergespielt und bin versehentlich bei meinem gespeicherten Stand auf "extrem schwierig" gelandet, wo ich den Typen im Zug im Faustkampf nie besiegen konnte.
Ich weiß nicht mehr, wie oft ich diese Stelle damals versucht habe, aber ich war kurz davor, die CD mitsamt der PS3 aus dem Fenster zu werfen.

Na jedenfalls habe ich ihn diesmal im 3. Anlauf besiegt und dann gedacht: Das wird doch wohl nicht mein Extrem Schwierig Speicherstand sein???
Aber er war es!!!
Und jetzt stecke ich im Endkampf fest, das ist soooooooooooooooooo schwer!!!

PS: Die Sprache ist für mich völlig nebensächlich.
Wenn es Englisch gibt, stelle ich es ein.
Wenn nicht, dann wird eben auf Deutsch gespielt, ändert ja am Spiel nix.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.08.2017, 10:32
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
Order of the Ancients

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Moin zusammen!

Ähm, warum ist der Typ im Zug denn so schwer? Also ich fand den relativ einfach auf Extrem, weil es ja nur zwei Tasten gibt, die man drücken muss. Entweder Quadrat oder zum ausweichen Dreieck. Ansonsten haut man den vorher alles an Munition an den Helm, die man hat.

Spielt aber keine Rolle mehr, denn du hast es geschafft! (so, mehr geht nicht)
Ja, der Endkampf auf Extrem ist deftig, aber machbar. Du musst bei dem Kampf hauptsächlich Geduld haben und nicht gierig auf die blauen Dinger schießen, denn oft ist Lazarevic schneller als man glaubt. Der andere Tipp den ich dir geben kann: Verlasse dich nicht auf festgelegte Routen. Wenn du glaubst, dass Lazarevic immer im Kreis rennt wie ein bekloppter, dann hast du dich geirrt. Der kommt dir auch gerne mal entgegen.

@jones: Ich finde die deutschen Stimmen bei Resident Evil 6 alles andere als schlecht. Gerade Leon, Sherry und Simmons gefallen mir sehr gut. Es gibt aber Spiele, wo ich auch nur in englischer Sprache spiele, wie z. B. mein Favorit Skyrim, wo die deutschen Stimmen gut sind, aber auch teilweise deplatziert wirken.

Tja, so langsam wird der erste Platz bei meinen Lieblingsspielen immer enger.
Momentan schaut es so aus, dass Okami und Bioshock mein Platz 1 sind. Nun gesellt sich aber die Dishonored-Reihe dazu, welche ich neu für mich entdeckt habe. Teil 1 habe ich damals geliebt und Teil 2 habe ich verflucht und gehasst. Zu Unrecht wie sich herausgestellt hat, da ich mich beim Schleichen immer zu blöd angestellt habe. Ich habe aber im Internet nun ein Video gesehen mit den unzähligen Möglichkeiten, wie man beim Schleichen die Gegner bewusstlos-würgen kann. Das ist nämlich das Problem an Dishonored 2. Die Gegner bemerken einen sehr schnell und diese dann ohne zu töten zu besiegen ist relativ schwierig.

Tja, das hätte ich damals gesagt, aber wenn man einmal die ganzen Möglichkeiten kennt, dann ist das Schleichen und heimlich bewusstlos machen kein Problem mehr. Insofern habe ich mich neu in den zweiten Teil verliebt. Abgesehen davon hat die Dishonored-Reihe einen Style was Möbel und Design betrifft - also manche Möbel hätte ich gerne in meiner Wohnung.

Insofern freue ich mich auf den 15. September, wenn das neue Dishonored raus kommt, welches ja kein DLC (wie angenommen) wird, sondern etwas Eigenständiges wird. Ich freue mich auf Billie und Daud, aber ob die beiden den Outsider töten können...
__________________

Geändert von Sander Cohen (14.08.2017 um 10:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.08.2017, 11:11
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
PS: Die Sprache ist für mich völlig nebensächlich.
Wenn es Englisch gibt, stelle ich es ein.
Wenn nicht, dann wird eben auf Deutsch gespielt, ändert ja am Spiel nix.
Am Spiel an sich vielleicht nicht, aber auf die Dramatik in den Zwischensequenzen kann es sich durchaus negativ auswirken, wenn die Charaktere unpassende Stimmen haben oder wie Roboter klingen.

Ich tanze wieder mal aus der Reihe, aber ich finde die deutschen Stimmen in Resident Evil 6 dermaßen schrecklich, dass ich mich nicht einmal darüber amüsieren kann. Leon und Jake haben sie ja noch gut getroffen (wieso wundert es mich nicht, dass man sich bei Leon wieder mal mehr Mühe gibt als bei den anderen? ), aber Helena kann ich wirklich nur in einem ruhigen Tonfall ertragen, denn wenn sie sich aufregt, klingt sie wie eine Teenager-Furie, die gerade mit ihren Eltern streitet. Ada hört sich an wie eine Kindergärtnerin, die einen auf Badass macht, Piers ist wohl gerade erst in den Stimmbruch gekommen, und von Chris will ich gar nicht erst anfangen; im direkten Vergleich mit Leon finde ich es jedenfalls sehr fraglich, dass ein Brocken wie Chris eine höhere Stimme hat. An Sherrys Stimme erinnere ich mich gar nicht mehr, was gut oder schlecht sein kann.

Was mich aber bei deutschen Synchronisationen von Spielen in der Regel noch mehr stört als die Stimmen an sich (die ja nicht immer unpassend sind), ist die Art und Weise, wie hochgestochen da geredet wird. Das klingt in meinen Ohren einfach total künstlich und unnatürlich, so wie niemand in Wirklichkeit sprechen würde. Man werfe noch Übersetzungsfehler und komisch ausgesprochene englische Namen in den Mix, und gute Nacht. Nein danke... Wann immer es möglich ist, bleibe ich bei der englischen Original-Vertonung, auch wenn ich dann manchmal Untertitel brauche, weil ich den Slang einiger Charaktere nicht verstehe. (Ich schaue dich an, Liam Kosta.)
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.08.2017, 11:16
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

@Marci: Hast du eigentlich die DLCs von Alien: Isolation gezockt? Ich hab bisher nur Crew Expandable angetestet. Bei den anderen dachte ich, dass die doof wären, aber ich hab gestern ein Review dazu gesehen und die scheinen ja doch ganz interessant zu sein.

Bei deutschen Übersetzungen und Synchros stören mich Übersetzungsfehler am meisten, vor allem, wenn man dadurch nicht versteht, was man machen soll. Und ja, dieses Hochdeutsch raubt auch viel Atmosphäre, vor allem, wenn bestimmte Charaktere eigentlich einen Akzent haben sollten.
__________________

Geändert von Indiana Jones (14.08.2017 um 11:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #61  
Alt 14.08.2017, 11:35
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
Order of the Ancients

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

@Nancy: Das Chris eine höhere Stimme hat, finde ich gar nicht fraglich. Sicherlich nicht unbedingt passend für den Charakter, aber ich kenne privat zwei Kerle, bei denen schlagen deine Fussnägel einen doppelten Looping, weil du nicht glaubst, was sich die Natur dabei gedacht hat, denen solche Stimmen zu geben. Der eine, Rolf ist über 1,90 Meter groß und hat eine milde Stimme, mit der er nicht einmal einen Grashalm ins Wanken bringen könnte.

Und der kleine Daniel mit seinen 1,64 Meter hat eine Stimme, bei denen sogar ein Bär flüchten würde. Und jedes Mal auf's neue stehe ich dann da und muss mir Lachen und Erstaunen verkneifen, weil du dich umschaust und dich fragst, wer da redet.

@Indy: Leider habe ich die DLCs nicht selbst gezockt, kann aber sagen, dass Kumpels und auch meine Tante die nicht schlecht fanden. Es ist im Grunde genommen wie das Hauptspiel nur mit anderen Charakteren. Die beiden DLCs sollen allerdings ziemlich kurz sein. Bei solchen Sachen wie DLCs muss man eben schauen, ob man das Geld dafür ausgeben möchte. Also für die Playstation kosten beide DLCs zusammen aktuell knapp 7 Euro, sowohl für PS3 als auch für PS4. Wenn ich Lust auf die DLCs hätte, dann wären diese 7 Euro aus meiner Sicht locker drin.
__________________
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 14.08.2017, 12:23
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Die DLCs hab ich schon, das Komplettpaket hatte ich mir damals im Steam Sale geholt. Dann werd ich das Spiel bei Gelegenheit nochmal installieren, will eh noch den Nightmare Schwierigkeitsgrad durchzocken.
__________________
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 14.08.2017, 12:51
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Am Spiel an sich vielleicht nicht, aber auf die Dramatik in den Zwischensequenzen kann es sich durchaus negativ auswirken, wenn die Charaktere unpassende Stimmen haben oder wie Roboter klingen.

Ich tanze wieder mal aus der Reihe, aber ich finde die deutschen Stimmen in Resident Evil 6 dermaßen schrecklich,

Das klingt in meinen Ohren einfach total künstlich und unnatürlich, so wie niemand in Wirklichkeit sprechen würde.
Jop :'D aber andersrum kann es auch der Fall sein z.B. in Serien. :'D In The 100 z.B. gefällt mir die deutsche Synchro besser als das englische Original. oder auch Supernatural :'D Ich finde die Stimme macht/formt den Charakter auch etwas aus.

Wieso tanzt du aus der Reihe, wenn ich mit dir tanze? Die von Leon finde ich auch ok, aber ich glaub es handelt sich wirklich um die Original-Filmstimme. :'D Den Rest ka mehr, ich spiele es auf Englisch, wie es sich bei Resident Evil gehört.

Ich weiß nicht Ich finde es hört sich natürlich an etc. :'D das was verloren geht sind Akzente/Dialekte etc., aber die interessieren mich nicht, da ich ohne aufgewachsen bin. :'D
Na gut manche Ausnahmen gibt es bestimmt z.B. eben Resident Evil 6. :'D Das wirkte wirklich unnatürlich, aber die meisten Games die ich spiele, da klingt es schon natürlich und nicht irgendwie künstlich. :'D
__________________


Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 14.08.2017, 13:19
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Wie bist du ohne Akzente und Dialekte in deutschen Synchros aufgewachsen? Damals in den ganzen Disney-Serien hatten viele Charaktere Akzente, was auch sehr gut gepasst hatte. Aber irgendwann in den späten 90ern/frühen 2000ern ist das weniger geworden, sowohl in Serien als auch in Videospielen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 14.08.2017, 14:02
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Tatsächlich kenne ich jetzt kein Spiel, wo mich die deutschen Synchro-Stimmen nerven.
Was ich doof finde ist, wenn zwei männliche (oder weibliche) Figuren fast dieselbe Stimme haben und fortlaufend miteinander reden, ohne dass man mitbekommt, wer was zu wem sagt, denn ich bin ja hinter ihnen.

TR mit Nora Tschirner habe ich allerdings nicht gespielt.

Marci: Ja, genauso ist es.
Lazarevic taucht an den unmöglichsten Stellen auf, das macht es fast unmöglich, ihm davonzulaufen.
Mehr als 3 blaue Harzstellen schaffe ich nicht, dann hat er mich erschossen oder am Kragen erwischt, was tödlich endet, wenn man schon angeschlagen ist.

Der Typ im Zug ist deshalb so schwer, weil man nicht deutlich erkennen kann, wann er zuschlagen will. Jedenfalls ging es mir bisher so.
Dieses Mal fand ich es einfacher.

Muss noch deine RE-Geschichte weiterlesen.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 14.08.2017, 19:28
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Ich hätte mir RE6 mit deutscher Synchro auch nie vorstellen können, aber (jetzt tanze ich mal aus der Reihe) ich fand es so natürlich, dass ich das Spiel nicht einmal auf die O-Synchro umgestellt habe.


Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Und ja, dieses Hochdeutsch raubt auch viel Atmosphäre, vor allem, wenn bestimmte Charaktere eigentlich einen Akzent haben sollten.
99% der Synchronsprecher heute sind doch deutsch. Akzente haben da keine Chance.
Wobei die meisten Menschen Akzente auch damit verbinden, dass man die Sprache nicht perfekt beherrschen würde. Also macht es aus dieser Perspektive Sinn warum in Serien/Filmen/Videospielen die Akzente quasi ausgestorben sind. Uns ist Atmosphäre unwichtig, es muss perfekt sein. ^^

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
TR mit Nora Tschirner habe ich allerdings nicht gespielt.
Was?! Nachholen!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.08.2017, 00:03
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Aber das macht in vielen Fällen keinen Sinn. In Angel of Darkness z.B. haben die ganzen Franzosen in der englischen Version französische Akzente, aber in der deutschen nicht. Das raubt dem Spiel doch direkt einen Teil der Atmosphäre. Außerdem gibt es in Deutschland sehr viele Dialekte, die man gut einsetzen könnte, um unterschiedliche englische Dialekte verschieden zu besetzen, da Dialekte in den Originalfassungen oftmals auch viel ausmachen und in einigen Fällen auch wichtig sind.
__________________
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15.08.2017, 11:08
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Wie bist du ohne Akzente und Dialekte in deutschen Synchros aufgewachsen? Damals in den ganzen Disney-Serien hatten viele Charaktere Akzente, was auch sehr gut gepasst hatte. Aber irgendwann in den späten 90ern/frühen 2000ern ist das weniger geworden, sowohl in Serien als auch in Videospielen.
Ich meinte aufgewachsen in der Realität ohne Akzente und Dialekte, weder Oma noch Opa, noch sonst wer in meiner Familie/Freundeskreis sprach irgendwie mit Akzent oder Dialekt. :'D

Ich bin jünger als du, vergiss das nicht. XD Donald Duck vielleicht mit sein gequitsche, aber er ist eine Ente. XD
Mir fällt keine Disney-Serie ein wo die Akzente haben (und Menschen darstellen).

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
99% der Synchronsprecher heute sind doch deutsch. Akzente haben da keine Chance.
Wobei die meisten Menschen Akzente auch damit verbinden, dass man die Sprache nicht perfekt beherrschen würde. Also macht es aus dieser Perspektive Sinn warum in Serien/Filmen/Videospielen die Akzente quasi ausgestorben sind. Uns ist Atmosphäre unwichtig, es muss perfekt sein. ^^
Das ist richtig, das verbindet man damit. :'D
Allerdings bin ich der Ansicht das es mehr zu Atmosphäre trägt.

Zitat:
Was?! Nachholen!


Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Außerdem gibt es in Deutschland sehr viele Dialekte, die man gut einsetzen könnte, um unterschiedliche englische Dialekte verschieden zu besetzen, da Dialekte in den Originalfassungen oftmals auch viel ausmachen und in einigen Fällen auch wichtig sind.
Bin dagegen, da kann ich ja gleich auf Englisch stellen. XD Es gibt viele Dialekte bzw. kenne ich kein Dialekt () wo ich alles verstehen kann.
Hochdeutsch, ich verstehe alles, Übersetzung gelungen ins Deutsche. :'D

---

Generell in der Schule haben wir mal ein Buch gelesen (Krebsgang oder Gustloff ka irgendwas mit einer deutschen Titanic? ), da war die Mutter des Protagonistin auch mit Dialekt oder was weiß ich.
Ich hab ihre Sätze gehasst (die waren halt so geschrieben, wie man spricht). Das hat die Atmosphäre nicht gut getan im Gegenteil, das war zuviel.

Gut fand ich Harry Potter mit den Französen (in den Büchern). :'D Das war noch im Bereich des Ertragbaren. Da fällt mir ein, ich glaube in den Filmen hatten die auch Akzente? (Die aus Frankreich, die anderen waren ja Deutsche mit Viktor.)
__________________


Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.08.2017, 11:16
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Ich bin jünger als du, vergiss das nicht. XD Donald Duck vielleicht mit sein gequitsche, aber er ist eine Ente. XD
Mir fällt keine Disney-Serie ein wo die Akzente haben (und Menschen darstellen).
DuckTales, Darkwing Duck, Chip und Chap etc.

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Bin dagegen, da kann ich ja gleich auf Englisch stellen. XD Es gibt viele Dialekte bzw. kenne ich kein Dialekt () wo ich alles verstehen kann.
Hochdeutsch, ich verstehe alles, Übersetzung gelungen ins Deutsche. :'D
Es muss ja nicht gerade Platt sein. Aber in dem deutschen Spiel Book of Unwritten Tales z.B. gibt es einen Zwerg mit norddeutschem Dialekt und das passt perfekt. Und "deutsche" Charaktere bekommen in deutschen Synchros meistens Bayerische oder Österreichische Dialekte, da sie oftmals Lederhosen tragen. Das passt dann oftmals auch gut, wie ich finde. Bzw. hat der Fisch Klaus in Family Guy im originalen einen deutschen Akzent und in der deutschen Version einen Ostdeutschen Dialekt, was gut zu seiner Art passt. Und Seefahrer haben in den deutschen Übersetzungen oft Norddeutsche Dialekte.
__________________
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.08.2017, 13:00
Benutzerbild von vandit
vandit vandit ist offline
 
Registriert seit: 18.07.2005
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Schönen Feiertag an alle "katholischen Südländer"!

Ich "feiere" zwar nix, habe aber trotzdem frei.
__________________
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15.08.2017, 13:09
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Ich kenne privat zwei Kerle, bei denen schlagen deine Fussnägel einen doppelten Looping, weil du nicht glaubst, was sich die Natur dabei gedacht hat, denen solche Stimmen zu geben. Der eine, Rolf ist über 1,90 Meter groß und hat eine milde Stimme, mit der er nicht einmal einen Grashalm ins Wanken bringen könnte.

Und der kleine Daniel mit seinen 1,64 Meter hat eine Stimme, bei denen sogar ein Bär flüchten würde. Und jedes Mal auf's neue stehe ich dann da und muss mir Lachen und Erstaunen verkneifen, weil du dich umschaust und dich fragst, wer da redet.
Weißt du, das Ganze wäre noch viel niedlicher, wenn du mir jetzt erzählen würdest, dass die beiden ein Paar sind.

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
Was?! Nachholen!
Warum???

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Gut fand ich Harry Potter mit den Französen (in den Büchern). :'D Das war noch im Bereich des Ertragbaren. Da fällt mir ein, ich glaube in den Filmen hatten die auch Akzente? (Die aus Frankreich, die anderen waren ja Deutsche mit Viktor.)
Ja, die Französinnen haben in den Filmen auch Akzente, und Viktor (der übrigens Bulgare ist, nicht Deutscher) ebenfalls, aber das kann man leicht vergessen, da er nur selten redet. Wie Hermine schon sagt: "Viktor ist vom Wesen eher körperlich." *hust*

Zitat:
Zitat von vandit Beitrag anzeigen
Schönen Feiertag an alle "katholischen Südländer"!

Ich "feiere" zwar nix, habe aber trotzdem frei.
Immerhin etwas, wozu Religion gut ist. Auch wenn in Deutschland der 15. August nur in Bayern frei ist, generell das Bundesland mit den meisten Feiertagen. (War eine gute Entscheidung, hier herzuziehen!)
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 15.08.2017, 14:32
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen

Ja, die Französinnen haben in den Filmen auch Akzente, und Viktor (der übrigens Bulgare ist, nicht Deutscher) ebenfalls, aber das kann man leicht vergessen, da er nur selten redet. Wie Hermine schon sagt: "Viktor ist vom Wesen eher körperlich." *hust*
Ah oki
Ja ich meinte auch eigentlich die Schule. :'D Durmstrang ist klar Deutsch (klingend). :'D

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
DuckTales, Darkwing Duck, Chip und Chap etc.
ähm ok? XD Keine Serie wo die Menschen sind?

Zitat:
Es muss ja nicht gerade Platt sein. Aber in dem deutschen Spiel Book of Unwritten Tales z.B. gibt es einen Zwerg mit norddeutschem Dialekt und das passt perfekt. Und "deutsche" Charaktere bekommen in deutschen Synchros meistens Bayerische oder Österreichische Dialekte, da sie oftmals Lederhosen tragen. Das passt dann oftmals auch gut, wie ich finde. Bzw. hat der Fisch Klaus in Family Guy im originalen einen deutschen Akzent und in der deutschen Version einen Ostdeutschen Dialekt, was gut zu seiner Art passt. Und Seefahrer haben in den deutschen Übersetzungen oft Norddeutsche Dialekte.
Ich weiß nicht. :'D Ich überlasse das einfach unseren Synchronstudios, die einen guten Job wie ich finde meistens machen.
Bei Harry Potter war nach Nancys Aussage ja auch die Akzente dabei. :'D
__________________


Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 15.08.2017, 14:36
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Ah oki
Ja ich meinte auch eigentlich die Schule. :'D Durmstrang ist klar Deutsch (klingend). :'D
Oder nordeuropäisch. Soweit ich weiß, liegt Durmstrang in Skandinavien, und die dortigen Sprachen sind der deutschen zumindest vom Klang her tatsächlich ähnlich.
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 15.08.2017, 14:43
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist offline
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Nord-Ost wie Harry-Potter-Wiki meint :'D

Für mich liegt es einfach irgendwo in Deutschland xD oder ist zumindest eine deutsch gegründete Schule XD
(Groß Brittannien hat Hogwarts, wir Durmstrang und die Französen ihr Beauxbatons. :'D)
__________________


Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 15.08.2017, 14:52
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der hinterhältige Assassinen-Treffer

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Ah oki
Ja ich meinte auch eigentlich die Schule. :'D Durmstrang ist klar Deutsch (klingend). :'D
Wie klingt Durmstrang denn Deutsch?

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
ähm ok? XD Keine Serie wo die Menschen sind?
Meinst du menschliche Charaktere in einer Zeichentrickserie oder eine Realfilmserie mit echten Menschen? In den 90ern gab es noch nicht so viele Disney-Realserien.

Ich verlagere die AoD-Steuerungs-TR-Remake-Diskussion mal hierher.

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Das manuelle Festhalten kann man in Anniversary auch einstellen, und natürlich hat das Steckenbleiben mit der Steuerung zu tun. Ob Lara nach einer Begegnung mit der Wand erst dann weiterlaufen kann, nachdem sie mit den Pfeiltasten neu ausgerichtet wurde, oder sofort in die Richtung losläuft, deren Taste man drückt, ist ihr so einprogrammiert, und es kann für den Spielfluss einen großen Unterschied machen. Mit den Sprungdistanzen hast du Recht, aber die alte Lara hatte auch eine schier unmögliche Sprungkraft, da musste es verschiedene Distanzen geben, sonst wäre die Navigation in der damaligen Spielwelt ziemlich schwierig geworden. Aber so oder so gab es das schon vor AoD, ich meinte eigentlich gute Elemente, die speziell mit diesem Spiel eingeführt wurden oder nur dort vorkamen.

Mir fällt da tatsächlich etwas ein, und zwar der Nahkampf (jetzt mal ungeachtet dessen, dass man den im Spiel nie braucht; wäre das Spiel fertig geworden, wäre es wahrscheinlich anders gewesen). Ich fand es in den Classics immer lächerlich, wie hilflos Lara ohne ihre Waffen war, zumal sie sich in den Zwischensequenzen auch ziemlich gut mit den Fäusten prügeln konnte. In einem realistischeren Remake könnte man ihr vielleicht weniger Waffen geben und die Pistolen nicht mit unendlich viel Munition ausstatten, aber dafür ein simples Nahkampf-System einführen.

Ich würde das noch weiter ausführen, aber ich fürchte, wir weichen immer mehr vom eigentlichen Thema ab...
Das manuelle Festhalten in Anniversary ist ein Witz. Das in RotTR funktioniert schon ein bisschen besser, ist aber eher lästig umgesetzt, da man beim Kantenhopsen die Taste im Sprung loslassen und sofort wieder drücken muss. So ein System wie in AoD oder wie das Axtklettern in den Rebootspielen finde ich gut, Crystal sollte das auch auf das Festhalten an Kanten ausweiten.

Der Sprintsprung in AoD war von der Idee her gut. Und unterschiedliche Sprungweiten sind nicht sinnvoll, weil Lara in den alten Spielen so super weit springen kann, sondern weil man dadurch als Spieler mehr Kontrolle über die Spielfigur hat und Sprungpassagen anspruchsvoller gestaltet werden können. Als ich RotTR zum ersten Mal gespielt habe und am Ende in dem Hilfetextfenster, welches einem erklärt, dass man sprinten kann, darauf hingewiesen wurde, dass Sprinten keinen Einfluss auf die Sprungreichweite hat, konnte ich nur mit dem Kopf schütteln. So viele andere Spiele haben unterschiedliche Sprungweiten, die sich danach richten, ob man steht, läuft oder sprintet, aber TR, ein Spiel, in dem es zu einem großen Teil ums Springen geht, hat das nicht. Sogar eine Menge Egoshooter haben unterschiedliche Sprungweiten.

Und ja, ein Nahkampfsystem wäre cool, aber ein besseres als die, die wir bisher hatten mit zwei Tasten, die man drücken kann, um Kombos durchzuführen.

Und das Festhängen hängt nicht mit der Steuerung zusammen. In AoD bleibt Lara nicht so oft hängen wie in den alten Teilen, da sie nicht an Wänden sofort stehen bleibt, sondern erstmal langsam weiter läuft, was es einfacher macht, sie wieder loszulösen. Mit dem Steuerungsmod bleibt sie aber wesentlich häufiger hängen, da sie in dem Mod die "Hände vors Gesicht halten" Animation macht, wenn sie gegen eine Wand oder einen anderen Gegenstand stößt.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.