Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > aktuelle Spiele > Tomb Raider > Der Revolver, das Original

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #26  
Alt 06.02.2018, 13:57
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Ashley ist halt noch ein junges Mädchen und hatte in ihrem bisherigen Präsi-Tochter-Leben sicher noch nicht viele Gefahren zu überstehen.
Daher steht sie bloß dumm rum oder rennt Leon hinterher.
Deshalb muss Leon sie ja finden und zurückholen.

Aber ja, ich habe sie auch schon (versehentlich) erschossen, als sie im Metallgreifer gefangen war.
Leider gefällt Leon das überhaupt nicht!

Weiß nicht mehr, ob man Separate Ways auch erst spielen musste, um die alternativen Outfits zu bekommen.
War der Meinung 1 x Leon genügt schon, aber kann mich auch täuschen.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.02.2018, 13:59
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Jap, du täuschst dich. 1x Leon schaltet nur das andere Outfit-Set frei (RPD-Leon und Popstar-Ashley).
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.02.2018, 16:34
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Och, die Steuerung hat mich oft genug auch so umgebracht, da wollte ich der Statistik nicht noch mehr Grund geben, sich über mich lustig zu machen...
Aber mal ehrlich, ich verstehe nicht, was alle gegen Ashley haben. So schlimm ist sie doch nicht, weder als Persönlichkeit noch als KI-Begleiter.
Spiel mal Bioshock Infinite, das ist ein Musterbeispiel für ein komplettes Spiel, in dem man einen NPC beschützen soll. Elisabeth steht nie im Weg, hilft aktiv mit, schmeißt einem Munition zu etc.

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Du kannst den Merchant töten! (Ist auf Profi nur nicht empfehlenswert, da ich gehört habe, dass er dann nicht wieder auftaucht...)
Ja, das hattest du mir erzählt. Aber RE4 ist ja auch ein altes Spiel, in dem man als Spieler noch viele Freiheiten hat.

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
Ashley ist halt noch ein junges Mädchen und hatte in ihrem bisherigen Präsi-Tochter-Leben sicher noch nicht viele Gefahren zu überstehen.
Daher steht sie bloß dumm rum oder rennt Leon hinterher.
Deshalb muss Leon sie ja finden und zurückholen.
Elisabeth in Bioshock Infinite war ihr ganzes Leben lang eingesperrt und hatte auch keine Ahnung von der echten Welt und war trotzdem nicht störend.

Toll, jetzt hab ich Lust auf Bioshock.
__________________
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.02.2018, 16:59
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist gerade online
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Toll, jetzt hab ich Lust auf Bioshock.
Als ich dein Beitrag durchlas hab ich auch etwas Lust bekommen, aber ich muss erstmal den 1. und 2. nochmals durchzocken.
__________________


Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.02.2018, 18:54
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

@Gun: Die Zeit hält mich ab.

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Och, die Steuerung hat mich oft genug auch so umgebracht, da wollte ich der Statistik nicht noch mehr Grund geben, sich über mich lustig zu machen...
Aber mal ehrlich, ich verstehe nicht, was alle gegen Ashley haben. So schlimm ist sie doch nicht, weder als Persönlichkeit noch als KI-Begleiter.
Es gibt einige Bereiche im Spiel, da kann sie einem echt auf die Nerven gehen, oder wenn einem irgendwie die Munition nicht ausreicht und die ganzen Zombies sie dann mitschleppen wollen, nervt ihr "LEEEEEEEEONNNN" Geschrei ja schon manchmal.

Aber sonst ist sie wirklich okay und bringt sogar etwas Abwechslung rein.
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 07.02.2018, 00:00
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
Lone Survivor

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Moin!

Ich finde Ashley mittlerweile auch nicht mehr nervig, selbst im normalen Kostüm nicht. Hab früher immer die Rüstung benutzt, aber irgendwie geht da die Spannung komplett verloren.

Ashley stirbt bei mir eher durch meine eigenen Fehler. Von den Gegnern wird sie nicht mehr verschleppt oder getötet, sondern eher dadurch, weil ich manchmal zu hektisch bin und nach so vielen Spieldurchgängen denke, dass ich das Spiel mit verbundenen Augen durchspielen kann, aber nein, Resident Evil 4 wird mich wohl noch beim 200. Durchgang überraschen.

Ja, den Händler zu töten ist nicht so prickelnd. Hab den schon öfter auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden getötet und dann war Schicht im Schacht. Warum muss der Depp auch einen langen, schwarzen Mantel tragen?

Jupp, man muss Seperate Ways durchzocken für die Rüstung. Muss man nämlich machen, wenn man alle Achievements / Trophäen haben möchte. Wobei der Schießstand das schlimmste von allem ist. Der hat mich einen Xbox One-Controller gekostet. Selten erlebt, dass ich bei einem Spiel so ausgerastet bin.

Ich habe bei Revelations 2 nun im Raid-Modus meinen geliebten Barry auf Stufe 100 gebracht. Der Modus hat aber auch ein Suchtpotential. Allerdings hat der Modus "Die Söldner - Keine Gnade" bei Resident Evil 6 genau so eine Sucht bei mir entfacht, da ich aktuell immer zwischen Resident Evil 6 und Revelations 2 hin und her wechsele.

Ich bleibe aber dabei, dass mir Leons Kampagne mit der Universität und den Katakomben am besten bei Resident Evil 6 gefällt. Mal schauen, ob ich mit Chris dieses Mal Spaß haben werde. Kann man Chris nicht einfach irgendwo festbinden und nur mit Piers spielen? Der ist wenigstens keine depressive und aufgepumpte Diva wie Chris.

@Gunni: Jetzt musst du nur einen Händler finden, der die Revelations 2 verkauft. Du musst deine Beine nur in den nächsten Laden bewegen, deinen Händen befehligen, das Spiel zu nehmen und deinen Verstand sagen, dass du es willst. Tschakka, du schaffst es!

Es ist schon lustig, dass bei Logan alle sofort an Joel gedacht haben, nur weil Hugh Jackman so ausschaut. Muss aber sagen, dass ich ihn als Joel in einer Verfilmung gerne sehen würde.

Ach ja, es gibt noch einen kleinen Buchtipp von mir für dich, Gunni: Nennt sich "Woman in Cabin 10" von Ruth Ware und ist ein ziemlich geiler Thriller. Schau dir bei Amazon oder so mal den Klappentext an. Es gab da Stellen im Buch, wo meine Fußnägel einen zweifachen Looping geschlagen haben, so angespannt war ich gewesen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.02.2018, 10:17
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Toll, jetzt hab ich Lust auf Bioshock.


Jo, so geht's mir auch immer. Wenn einer über eines meiner Lieblingsspiele redet, kriege ich sofort Lust drauf.

Ganz schlimm ist es, wenn draußen auf der Straße dauernd die Bremsen von PKW oder LKW quietschen, das ist nämlich exakt dasselbe Geräusch wie bei Dead Space.
Oder wenn Krähen krähen, die klingen nämlich genauso wie die Krähen in den alten RE-Spielen.

Bei RE6 kann ich mich definitiv nicht entscheiden. Man hat doch in allen Szenarien ein anderes Gefühl, und dieses sagt mir dann, auf welches ich Lust habe.

RE4 kann man vermutlich so oft spielen, wie man will, man muss trotzdem immer auf seinen (und Ashleys) Hintern aufpassen, selbst mit der CT.

Stimmt, Hugh Jackman wäre die ideale Besetzung für Joel!
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.02.2018, 10:45
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Ich habe bei Revelations 2 nun im Raid-Modus meinen geliebten Barry auf Stufe 100 gebracht. Der Modus hat aber auch ein Suchtpotential.
Jaaaa! Sie haben aus Mercenaries schon ein eigenes Spiel gemacht, von mir aus können sie das gerne auch mit Rape Mode machen, aber bitte auf allen Plattformen und mit allen Charakteren! (Obwohl ich es schön finde, dass Rev2 Rape das erste "Mini"-Spiel ist, in dem Claire, Chris, Jill und Leon alle zur Wahl stehen, ärgert es mich doch etwas, dass Ada fehlt. Und Sherry, wenn wir schon dabei sind. Und Rebecca, Jake, Sheva und Piers!)

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
Bei RE6 kann ich mich definitiv nicht entscheiden. Man hat doch in allen Szenarien ein anderes Gefühl, und dieses sagt mir dann, auf welches ich Lust habe.
Volle Zustimmung. Obwohl die verschiedenen Kampagnen mitunter an den gleichen Orten spielen und man die gleichen Gebäude betritt, fühlt es sich doch jedes Mal ein bisschen anders an. Dass Leons Kampagne die gruseligste sein soll und Chris' die actionlastigste, kann ich so zwar nicht unterschreiben, denn beide Kampagnen spielen beide Karten auf unterschiedliche Weise aus, aber genau das ist ja der Punkt: Gleich, und dennoch verschieden.

Trotz allem muss ich leider sagen, dass mir Chris' Kampagne am wenigsten taugt. Ich mag Leon als Charakter zwar nicht besonders, aber sein Szenario ist doch etwas abwechslungsreicher, die Story sinnvoller, und am besten gefallen mir Jake (aber nur, wenn man auch wirklich als Jake spielt; Sherry zieht zu oft den Kürzeren in Actionszenen) und Ada (deren Kampagne ruhig ein bisschen länger hätte ausfallen dürfen, vor allem das dritte Kapitel).
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.02.2018, 13:54
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Ja, ich spiele auch grundsätzlich mit Jake, mit Sherry habe ich nur ein einziges Mal gespielt und mit ihr hatte ich extreme Schwierigkeiten beim Ski-Bob fahren.
Mit Jake dagegen kam ich gut durch.

Bei Chris spiele ich Chris oder Piers, egal.
Bei Leon spiel ich meistens Leon, Helena ist für mich noch eine Fremde.
Und bei Ada muss ich Ada spielen, auch wenn ich ihr Szenario schwieriger als die anderen empfinde.

Indianer: Ich kenne Elisabeth aus Bioshock nicht, ist die auch noch ein Kind?

Marcilein: Ich werde es vermutlich bei A bestellen. Gibt es ja auch gebraucht.
Wäre bei gebraucht ein Unterschied? Gibt es etwas, wenn ich es als Neuspiel bestelle?
Zu meinem Gebrauchtwarenhändler komme ich gerade gar nicht...
Obwohl... Mal sehen.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 07.02.2018, 14:27
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Die Fahrt mit dem Schneemobil ist für beide gleich ätzend. Sobald die Erde sich auftut, sterbe ich in der Regel fünfmal, bevor es dann weitergeht. Ich meine eher solche Sachen wie dass Sherry zu oft nur zum Rumstehen und Nichtstun oder Gegner-Abwehren verdammt ist, während Jake tut, was auch immer getan werden muss, um weiterzukommen (z. B. Motorrad holen, Motorrad fahren, Helikopter besiegen, und das alles auch noch direkt hintereinander!). Ich mag Sherry, und ihre Pistole finde ich so toll, dass ich das Design sogar schon für eigene Zwecke kopiert habe, aber in ihrer Kampagne hat sie einfach zu wenig zu tun. Kein Wunder, dass die Kampagne nach Jake benannt ist und nicht nach ihr, obwohl sie der wiederkehrende Charakter und er der Neue ist.

Bei Leon und Helena hingegen ist die Rollenverteilung genau anders herum (wenn auch nicht so krass), weswegen ich da lieber mit ihr spiele. Was Ada angeht... Wieso würdest du überhaupt mit jemand anderem spielen wollen, wenn die coolste Geheimagentin des RE-Universums auch zur Verfügung steht? Und ja, ihr Szenario kann an manchen Stellen wirklich eng werden, gerade das erste Kapitel finde ich mitunter am schwierigsten. Aber hey, ich habe es gestern erfolgreich auf Profi durchgespielt!
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 07.02.2018, 16:10
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
Indianer: Ich kenne Elisabeth aus Bioshock nicht, ist die auch noch ein Kind?
Sie ist 19, aber ähnlich lebensunerfahren wie Ashley, wenn nicht sogar noch mehr, da sie ihr ganzes Leben lang eingesperrt wurde.
__________________
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 07.02.2018, 21:13
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Nancy nein.... jetzt kriege auch noch Lust auf die RE6 Ada Kampagne!

Aber auf Profi war RE6 eigentlich voll einfach. Hatte ich auf jeden Fall schneller durch als bei RE5. Aber bei RE5 war ich auch jünger. Kann vielleicht damit zusammenhängen.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 07.02.2018, 21:20
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist gerade online
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
Aber auf Profi war RE6 eigentlich voll einfach.
Was haltet ihr denn von Höllisch?

Ich und mein Freund sind sowas von mega oft verreckt. xD
__________________


Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 07.02.2018, 21:37
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
Nancy nein.... jetzt kriege auch noch Lust auf die RE6 Ada Kampagne!

Aber auf Profi war RE6 eigentlich voll einfach. Hatte ich auf jeden Fall schneller durch als bei RE5. Aber bei RE5 war ich auch jünger. Kann vielleicht damit zusammenhängen.
Nein nein, du hast schon Recht. RE6 Profi ist für mich zwar schon anstrengend genug, aber immer noch ein Spaziergang im Vergleich zu RE5 Profi. Da konnte man sich ja nicht annähernd so schnell und geschickt bewegen, es gab keine Skills, und nur ein Treffer von einem Gegner konnte schon tödlich sein.

Und was ist denn so schlimm daran, wenn du Lust auf die Ada-Kampagne kriegst? Jeder sollte Lust darauf haben, dann kriegen wir Ada vielleicht in Revelations 3!
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 07.02.2018, 22:40
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Ach ja jetzt erinnere ich mich. Der Profi-Modus war so einfach, dass der Höllisch-Modus als Update nachgereicht wurde. Gemeinsam mit dem 2-Player für Ada, welcher komplett sinnlos ist.

Da Höllisch als Patch nachgeliefert wurde und somit leider kein Achievement dafür freigeschaltet werden kann, habe ich diesen Modus einfach ignoriert.

Schlimm ist, dass ich wegen euch die Lust bekomme Spiele zu spielen, die ich lange Zeit lang nicht mehr gespielt habe und eigentlich verdrängt hatte.

Gibt es Infos bzw Gerüchte zu Revelations 3?
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 08.02.2018, 08:56
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist gerade online
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
Da Höllisch als Patch nachgeliefert wurde und somit leider kein Achievement dafür freigeschaltet werden kann, habe ich diesen Modus einfach ignoriert.

Ich werde euch Trophäenjäger wohl nie gänzlich verstehen.
__________________


Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 08.02.2018, 10:19
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Also heißt No Hope auf Deutsch Höllisch? Keine Ahnung, aber den höchsten Schwierigkeitsgrad von RE6 habe ich jedenfalls auch nie angerührt, nicht wegen irgendwelchen Errungenschaften, die sind mir herzlich egal, sondern weil das Spiel auch noch Spaß machen soll. Und Höllisch ist ja so wie Profi, nur dass man keine Skills benutzen kann...
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 08.02.2018, 16:46
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist gerade online
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Nancy Beitrag anzeigen
Und Höllisch ist ja so wie Profi, nur dass man keine Skills benutzen kann...
Soweit ich weiß konnte man Skills benutzen, kann mich auch Irren, aber auf jeden Fall war es wirklich "die Hölle" mein Freund hatte auch auf Profi gespielt und meinte das sei wesentlich einfacher. xD
__________________


Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.02.2018, 19:12
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen

Ich werde euch Trophäenjäger wohl nie gänzlich verstehen.
An sich bin ich kein Achievement-Jäger. Bei Spielen die ich gerne spiele, möchte ich nur das Spiel komplettieren und hatte deshalb die Achievement-Liste als Leitfaden genommen. Darüber kann man jetzt natürlich streiten, was man unter komplettieren versteht.
Aber ich hab mir den Höllisch-Modus ja auch nicht gewünscht, es kam mir gelegen, dass dieser Modus keine Erfolge freischalten konnte. Hatte sozusagen "Glück" das Spiel "einfacher" zu komplettieren.

Aber inzwischen sind mir Erfolge oder das Spiel 100 prozentig durchzuspielen sowas von egal. Die Spieldauer wird ja sowieso künstlich in die Länge gezogen heute.

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Von den Gegnern wird sie nicht mehr verschleppt oder getötet, sondern eher dadurch, weil ich manchmal zu hektisch bin und nach so vielen Spieldurchgängen denke, dass ich das Spiel mit verbundenen Augen durchspielen kann, aber nein, Resident Evil 4 wird mich wohl noch beim 200. Durchgang überraschen.
RE4 überrascht einen tatsächlich jedes Mal. An was kann das liegen? Vielleicht daran, dass Capcom uns etwas über den Schwierigkeitsgrad verschwiegen hat?

Schaut euch das Video mal an. Fand ich ziemlich interessant. Solch einen Schwierigkeitsgrad wie bei RE4 würde ich mir eigentlich bei jedem Spiel wünschen.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 08.02.2018, 21:47
Benutzerbild von Indiana Jones
Indiana Jones Indiana Jones ist offline
⬆️⬆️⬇️⬇️⬅️➡️⬅️➡️🅱️🅰 ️

 
Registriert seit: 13.04.2006
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Willkommen im Club, Bio! Ich bin momentan dabei, wieder ältere Spiele zu spielen und bei diesen Titeln merkt man richtig, dass Achivements oftmals genutzt werden, um Spiele künstlich in die Länge zu ziehen. Alte Spiele sind auch so sehr lang und herausfordernd, da brauch ich nicht auch noch diese künstlichen Herausforderungen, die mir nichts außer einem kleinen Symbol auf meinem Spielerprofil bringen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 09.02.2018, 02:15
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
Lone Survivor

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Moin!

Das was in dem Video gezeigt wird, weiß man schon seit Resident Evil 4 damals auf dem Gamecube erschienen ist. Im offiziellen Lösungsbuch steht das sogar auch drin, ist also ein ganz alter Hut und wurde sogar mit in Resident Evil 5 verwendet.^^ Der Schwierigkeitsgrad passt sich dem Können des Spielers an.

Wer auf Normal gut ist, rutscht ohne es zu merken auf den Profimodus und wer auf Normal schlecht ist, spielt ohne es zu bemerken plötzlich auf Einfach weiter, was allerdings bei der Xbox One nicht möglich, da es dort keinen einfachen Schwierigkeitsgrad gibt. Ebenso sind bestimmte Areale auf Einfach nicht vorhanden, unter anderem der Turm vor dem Thronsaal. Wie gesagt, ist schon seit mehr als zehn Jahren alles bekannt.^^

@Gunni: Es macht keinen Unterschied, ob du das Spiel neu oder gebraucht kaufst. Der Inhalt ist der gleiche. Du solltest dir eben nur sehr viel Zeit nehmen, da es einiges zum freispielen gibt. Sogar einige Sammelsachen gibt es, wo ich dir dann helfen kann, da ich es wie gesagt auch momentan zocke.

@Nancy: Ein eigenständiges Spiel mit dem Raid-Modus bräuchte ich gar nicht. Mir wäre es sogar lieber, wenn Capcom das ganze kostenlos erweitern würde, so wie sie es mit Monster Hunter auch machen, wo immer mal wieder kostenlose DLCs und Inhalte kommen. Ja, Ada vermisse ich auch. Sherry nicht so, aber ich mag Sherry auch irgendwie nicht sonderlich, was vielleicht auch daran liegt, dass ich Teil 2 bis heute nichts abgewinnen kann. Liegt aber nicht am Spiel, sondern eher daran, dass ich mit der Steuerung aus heutiger Sicht gar nicht mehr klar komme. Ich kann solche Spiele einfach nicht mit Steuerkreuz oder Richtungstasten zocken, sondern brauche da einen richtigen Analogstick mit angepasster Steuerung. Beim Remake fällt mir das nicht so schwer.

So, in knapp 5 Stunden, sprich um 06:30 Uhr geht es wieder zum Diabetologen, nach einem Jahr Pause. Ich muss meinen Arzt mal fragen, ob der auch irgendwann mal schlafen geht. Um die Uhrzeit einen Arzttermin zu haben, ist eine Premiere.
__________________
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.02.2018, 08:33
Benutzerbild von jones110
jones110 jones110 ist gerade online
Max you know. :)
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Im 23880 Wagon
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
An sich bin ich kein Achievement-Jäger. Bei Spielen die ich gerne spiele, möchte ich nur das Spiel komplettieren und hatte deshalb die Achievement-Liste als Leitfaden genommen. Darüber kann man jetzt natürlich streiten, was man unter komplettieren versteht.
Aber ich hab mir den Höllisch-Modus ja auch nicht gewünscht, es kam mir gelegen, dass dieser Modus keine Erfolge freischalten konnte. Hatte sozusagen "Glück" das Spiel "einfacher" zu komplettieren.

Aber inzwischen sind mir Erfolge oder das Spiel 100 prozentig durchzuspielen sowas von egal. Die Spieldauer wird ja sowieso künstlich in die Länge gezogen heute.
Ach so ok verstehe. So wie ich halt bei Tomb Raider, AC2 und so. Da hab ich mir dann auch gedacht, na gut die letzten paar Trophäen kann ich mir auch schnappen.

Du hättest ihn doch trotzdem mal probieren können, wir haben den auch ausprobiert ohne irgendein Vorteil dafür zu erwarten, einfach um zu gucken wie schwer der ist. :'D

Wo du Recht hast hast du Recht, dabei finde ich das Wirtschaftlich gesehen sogar kontraproduktiv. Was bringt es einen Publisher ein Spiel künstlich in die Länge zu ziehen? Das Resultat ist doch, dass der Spieler weniger Spiele kauft (zum Vollpreis oder oder) oder erst gar nicht, weil Spiel C (von Publisher B) dann schon erschienen ist und die Interesse an Spiel B ist nun total weg, dabei ist es vom selben Publisher (Publisher A, der so gesehen die künstliche Verlängerung des Spiels bei Spiel A angebracht hatte).

Zitat:
Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
Alte Spiele sind auch so sehr lang und herausfordernd, da brauch ich nicht auch noch diese künstlichen Herausforderungen, die mir nichts außer einem kleinen Symbol auf meinem Spielerprofil bringen.
__________________


Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 09.02.2018, 10:15
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Stimmt, das mit dem Schwierigkeitsgrad in RE4 war bekannt, ich wusste es auch aus dem Lösungsbuch (abgesehen davon merkt man es selbst beim Spielen).

So, und jetzt habe ich Lust auf Resident Evil 4!
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.02.2018, 11:54
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 23.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Ein eigenständiges Spiel mit dem Raid-Modus bräuchte ich gar nicht. Mir wäre es sogar lieber, wenn Capcom das ganze kostenlos erweitern würde, so wie sie es mit Monster Hunter auch machen, wo immer mal wieder kostenlose DLCs und Inhalte kommen. Ja, Ada vermisse ich auch. Sherry nicht so, aber ich mag Sherry auch irgendwie nicht sonderlich.
Also so wie sie es tatsächlich eine Zeit lang mit dem Rape Mode von Revelations 2 gemacht haben, dass ab und zu mal ein neuer Skin oder ein neuer Schwierigkeitsgrad dazu kam? Die Idee hatte ich auch schon, aber ich bezweifle, dass sie das bei einem Spiel wie Revelations 2 auf Dauer machen würden. Zu Sims 3 gibt es ja auch keine Erweiterungen mehr, seit der Vierer draußen ist, und spätestens wenn Revelations 3 kommt (was hoffentlich der Fall sein wird), würden sie bestimmt auch den Rape Mode vom Zweier nicht mehr weiterführen. (Mal ganz davon abgesehen, dass sie es sowieso nicht mehr tun.) Deswegen fände ich ein eigenständiges Spiel sinnvoll, das man immer wieder weiterentwickeln kann, unabhängig von anderen Titeln.

Was die Charaktere angeht: Ich persönlich mag Leon nicht sonderlich, fand es aber trotzdem blöd, dass er bei dem Mercenaries-Spiel für den 3DS nicht dabei war. Nicht, dass es mich wirklich jucken würde, denn ich habe weder einen 3DS noch interessiert mich ein eigenständiges Mercenaries-Spiel, aber wenn sie denn schon mal so ein eigenständiges Spiel machen, das nicht an irgendeinen Canon oder die Charaktere der Story-Kampagne gebunden ist (die es in dem Fall ja nicht gibt), wäre es schon cool, zumindest die Wiederkehrer alle zur Verfügung zu stellen, und da gehört Leon nun mal auch dazu, genau so wie Sherry. In Revelations 2 hab ich es so gemacht, dass ich jedem Charakter ein eigenes Expertengebiet zugewiesen und ihre Skills entsprechend freigeschaltet habe, und so spiele ich dann auch mit Leon und Jill immer mal wieder, obwohl sie mir als Charaktere nicht so sympathisch sind.
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 09.02.2018, 12:52
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
Ich gehe nicht nach Hause
 
Registriert seit: 27.05.2008
Standard AW: Der Resident Evil Verrückten-Treffer

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Im offiziellen Lösungsbuch steht das sogar auch drin, ist also ein ganz alter Hut und wurde sogar mit in Resident Evil 5 verwendet.^^
Was?! Das ist mir ja gar nicht aufgefallen.
Zitat:
Zitat von jones110 Beitrag anzeigen
Du hättest ihn doch trotzdem mal probieren können, wir haben den auch ausprobiert ohne irgendein Vorteil dafür zu erwarten, einfach um zu gucken wie schwer der ist. :'D
Probiert habe ich den Modus. Aber da ich zur damaligen Zeit das Spiel schnell komplettieren wollte hatte ich plötzlich beim 4. Durchgang einfach keinen Spaß mehr nochmal von vorne zu beginnen.

So! Ich habe von heute bis Montag ein langes Wochenende. Ich packe mal RE6 heraus und spiele für ein paar Stunden!

Schon ziemlich krass, dass ich RE6 im Kopf nicht durchgehen kann. Also bei älteren Spielen ist es bei immer noch so, dass ich fast jede Ecke auswendig kenne. Bin gespannt an wie viel ich mich noch erinnere.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.