Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > aktuelle Spiele > Resident Evil > Resident Evil

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #26  
Alt 15.06.2018, 12:33
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

@jones: Gunni hat schon Spiele mit Egoperspektive gezockt. Das Ende vom Lied war, dass Far Cry 2 nun bei mir im Regal steht, weil Gunni damit nicht klar gekommen ist, unter anderem wegen der Egosicht.

Bei vielen Spielen in Egoperspektive muss ich auch eine Pause nach gut einer Stunde einlegen, zum Beispiel bei den ganzen Shootern wie Battlefield oder Call of Duty. Viele kritisieren die Egosicht in Resident Evil 7, ich muss das ganze aber insofern verteidigen, weil die Egosicht dort sehr angenehm ist. Es ist nicht so "chaotisch" wie in anderen Spielen, sondern ruhiger. Schwer zu erklären.

@Nancy: Ich glaube, die meisten Probleme mit der Dunkelheit werden später die ganzen Youtuber haben, weil Youtube generell Videos immer noch dunkler macht.

Ich glaube, dass es Ada ist. Für mich sieht das nicht wie ein Laborkittel aus, sondern eher wie ein normaler Trenchcoat oder zumindest in der Art. Ich glaube auch, dass man Wesker im Trailer hört. Zumindest wäre es eine gute Veränderung, wenn er in Raccoon City zu dem Zeitpunkt ist. Kann aber auch ein anderer Charakter sein, wie zum Beispiel HUNK oder Nicholai.

Gespannt bin ich auf die neuen Gegner. Eigentlich müssten ja Hunter auftauchen. Die waren in Teil 3 vorhanden und da Teil 3 ungefähr im selben Zeitrahmen wie Resident Evil 2 ist, würde es keinen Sinn machen, wenn die nur in Raccoon City während des dritten Teils sind. Ebenfalls würde ich Crimson Heads und Regis Licker wünschen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 15.06.2018, 12:50
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Neben Far Cry 2 habe ich auch Deus Ex versucht und ebenfalls wegen der Ego-Perspektive kapituliert.
Ich kann es eben nicht leiden, wenn ich nicht sehen kann, was sich neben und hinter mir befindet, wenn ich geradeaus sehe.

Und Horror-Aspekte kann man durchaus auch anders einbauen, nämlich indem man gruselige Gegner nur hört oder urplötzlich von einem angegriffen wird.
Dafür brauche ich keinen Tunnelblick.

Schade, das Pic ist viel zu dunkel, um eine Person zu erkennen aber Ada könnte es definitiv sein.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 15.06.2018, 12:59
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Der Produzent von Resident Evil 2, Yoshiaki Hirabayashi, hat nun bestätigt, dass die beiden Spielmodi "4th Survivor" und "Tofu" im Remake wieder dabei sein werden.

Ebenfalls wurde bestätigt, dass viele Ereignisse aus den beiden Outbreak-Spielen nun in die Story von Resident Evil 2 eingearbeitet sind. Das ist allerdings so nichts neues, da die Outbreak-Spiele auch schon in Teil 7 in gewisser Form vorhanden waren.

Entgegen allen bisherigen Gerüchten wird der Bosskampf gegen den Alligator in der Kanalisation stattfinden, allerdings in überarbeiter Form und deutlich herausfordernder.

Komplett verändert wurde das Partnersystem. Während früher gewisse Entscheidungen im jeweils anderem Szenario spürbar waren, so werden Entscheidungen die Leon trifft sich nun nicht auf Claires Kampagne spürbar machen. Die Kampagnen wurden also deutlich voneinander getrennt, auch wenn die beiden Hauptcharaktere aufeinander treffen werden.

Quelle:
games-news.de
__________________
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 15.06.2018, 13:37
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Zitat:
Zitat von GunSlinger Beitrag anzeigen
Ich kann es eben nicht leiden, wenn ich nicht sehen kann, was sich neben und hinter mir befindet, wenn ich geradeaus sehe.
Tja keine Ahnung, was sich da die Evolution beim Menschen gedacht hat.

Viel schlimmer finde ich, wenn ich etwas nicht sehen kann, was die Spielfigur eigentlich sehen können müsste, weil etwas die Sicht versperrt, was eigentlich nicht im Blickfeld liegen dürfte, sondern z. B. hinter uns.

Sicher kann man Spannung auch anders erzeugen, aber witzig und realistisch ist diese Art schon.

Dunkelheit kann wirklich sehr nervig werden, wenn sie überhaupt nicht ins Szenario passt und daher aufgesetzt wirkt.
Das erinnert mich immer an die alten Gruselfilme, als man anscheinend immer nur um Mitternacht bei minimalen Mondlicht und Kerzenschein und dann auch nur bei starkem Nebel sich der Gruft des bösen Vampirs nähern konnte, als einfach bis zum nächsten Morgen zu warten.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 16.06.2018, 18:38
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Raccoon City
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Man kann ja sogar nach draußen gehen in der Demo! Direkt zu Beginn: https://www.youtube.com/watch?v=rpHC2736kNs

Beste Aufnahme bisher, da ich einige neue Dinge gesehen hab. Ich brauch das Spiel JETZT!
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 16.06.2018, 23:34
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Schaut sehr gut aus. Hab gestern in den Weiten des Internets eine Szene gesehen, wo Leon die Schrotflinte auf den Kopf eines Zombies abfeuert. Also bisher dachte ich, dass "Doom" in Sachen Gewaltdarstellung schon deftig ist, aber zu sehen, wie dem Zombie die komplette Gesichtshaut weggefetzt wird...

Hoffentlich drückt die USK da noch ein Auge zu, obwohl die eigentlich sehr tolerant geworden sind in letzter Zeit, was die Gewalt in Videospielen betrifft. Okay, Resident Evil 7 war auch schon heftig gewesen. Dort muss man ja mit der Kettensäge gegen Jack Baker antreten und man kann Jack den kompletten Schädel vertikal entzwei teilen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.06.2018, 13:19
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Raccoon City
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Ich hab mitbekommen, dass das komplette Leon-Kapitel spielbar war, aber weil die Demo zeitlich begrenzt war, sieht man bei jedem unterschiedliches Gameplay. Ist da etwas dran? Ich glaube eher, dass man nicht das komplette Leon-Kapitel spielen konnte. Irgendwo wäre ja dann schon Schluss.

Mich interessiert auch ob das Spiel uncut erscheint oder nicht. Dying Light ist damals auf dem Index gelandet. Falls nicht, kann man sich das Spiel für Konsole ja importieren lassen. Ein weiterer Vorteil für die Leute, die auf Konsole spielen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 18.06.2018, 00:32
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Ich gehe davon aus, dass es eine ganz normale Demo gewesen ist und nicht die komplette Leon-Kampagne, das wäre auch etwas zu riesig gewesen. Ich wüsste auch nicht, dass es bisher eine zeitlich begrenzte Demo von einem Resident Evil-Spiel gab. Die bisherigen Demos konnte man doch zocken, so oft man wollte. Einzige Ausnahme war die Revelations-Demo auf der Wii U, wo man nur eine bestimmte Anzahl an Versuchen zum durchspielen hatte.

Es gibt weitere, kleine Infos:

- Wie Nancy schon erwähnt hat, kann man Munition mit Pulvern herstellen. Unter anderem Pistolenmunition, Gewehrmunition und Magnummunition.
- Ein neues Feature wird das verbarrikadieren von Fenstern sein. Man kann also dadurch gegnerische Angriffe abwehren und hinauszögern, allerdings sind die Materialien die man dafür benötigt, stark begrenzt und man muss gut überlegen, wo das ganze Sinn macht.
- Das Spiel ist mit Absicht komplett in Dunkelheit gehüllt, weil es das Hauptkonzept des Spiels ist, mit Licht und Schatten den Horror zu erzeugen.
- Es wird wieder blaue Kräuter geben, neben den grünen und roten Kräutern. Im Klartext heißt es, dass wir wieder auf giftige Gegner wie zum Beispiel den umher wandernden "Ivys" treffen werden. Diese mutierten Pflanzen gab es auch schon im Original.
- Um den Horror und die Anspannung voranzutreiben, wird es nicht möglich sein, im Inventarbildschirm die Waffen nachzuladen. Waffen müssen daher während des Spielgeschehens nachgeladen werden.

Quelle:
games-news.de

Zum Abschluss noch etwas Musik:

Resident Evil 2 [Remake] - Main Theme
Resident Evil 2 [Remake] - Save Room Theme
__________________
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.06.2018, 12:58
Benutzerbild von GunSlinger
GunSlinger GunSlinger ist offline
Infernal RE-Moderator

 
Registriert seit: 28.12.2000
Ort: Hell City
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Das ist aber schade, dass es keine Auswirkungen mehr auf den anderen Charakter gibt.
Das dürfte den Wiederspielwert um einiges senken, weil man ja nichts mehr ausprobieren kann.

Ansonsten sieht es wirklich gut aus.
Im Original-RE2 konnte man doch mit gefundenen Kabeln die Außenrollos herunterlassen, damit der Flur vor Zombi-Einfall sicher ist.
So wird es dann wohl auch mit dem Verbarrikadieren im Neuen sein.
Kann man machen oder auch lassen.

Die Munitionsherstellung mit Pulvern finde ich eher nervig.
So wie in RE3, wo man den dämlichen Umwandler immer mitschleppen musste oder wegen einen Päckchen Pulver extra in den Speicherraum musste.
__________________
GUN - Your Infernal Mod -
We're breathing only to fade away, we're running just to get caught.
(V.H. Valo)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18.06.2018, 13:02
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Um den Wiederspielwert in beiden Kampagnen mache ich mir keine Sorgen, da wird sich Capcom schon was einfallen lassen.

Ja, es sind eben Holzbretter, die man nun anbringt, wobei die Holzbretter aussehen, als seien sie aus Resident Evil 7. Wie gesagt, es gibt viele optische Dinge, die sehr an Teil 7 erinnern. Vor allem. dass viele Dinge nun mit Klebeband verschlossen sind und man zwingend das Messer zum öffnen benötigt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18.06.2018, 13:06
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Na ja... Bei diesen "Auswirkungen" in RE2 ging es gerade mal darum, ob zwei Gegenstände in einem optionalen Raum noch da sind, wenn man mit dem anderen Charakter dort hinkommt. Das ist definitiv nichts, was den Wiederspielwert rettet oder tötet.

Was den Munitionsmixer und das Schießpulver angeht, gehe ich mal stark davon aus, dass das nur auf den höheren Schwierigkeitsgraden wirklich nötig sein wird, um genug Feuerkraft zu haben, während es auf den leichteren eher eine zusätzliche Option ist. So war es auch in RE3, da hatte ich auf Leicht zumindest für die schwächeren Waffen stets einen Überfluss an Munition, so dass irgendwann sogar die Gegenstände-Kiste voll war. (Echt wahr!) Da habe ich mir dann gerne ganz viele Magnum-Munition und Eisgranaten gemixt, einfach nur, weil ich es konnte.
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.06.2018, 13:29
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Über zu knappe Ressourcen konnte man sich in RE 3 eher nicht beschweren.

Wie oft bin ich noch einmal zurückgelaufen, um auch das letzte Pöttchen noch zu holen, weil natürlich beim ersten Mal das Inventar voll war, weil man ja schon so schwere und sperrige Schlüssel, Abzeichen, Dietriche und ähnlichen Kleinkram mit sich rumschleppte.

Munitionmischen kann Sinn und Spaß machen, wenn dadurch wirklich eine individuelle Spiel- und Vorgehensweise unterstützt wird.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 18.06.2018, 14:59
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

So, es gibt weitere Infos zum Spiel:

- Shusaku Uchiyama war für den Soundtrack des Originals verantwortlich und wird auch beim Remake wieder den Soundtrack machen.

- Ein paar Entwickler des Originals arbeiten auch am Remake.

- Es wird keine alternativen Kamera-Modi im Spiel geben. Man konzentriert komplett auf die Schulter-Kamera, die schon in Resident Evil 4 zum Einsatz kam. Man wollte keine Egoperspektive nehmen, weil man dadurch den Spieler nicht sieht. Die Kamera aus dem Original wollte man nicht nehmen, weil sie zu weit vom Geschehen entfernt ist und keinen Horror mehr erzeugt. Man betont aber, dass jede Kamera-Perspektive ihre Vor- und Nachteile hat.

- Die Möglichkeiten bei den Gegnern wurde durch die Schulter-Kamera stark verbessert. Mit der alten, klassischen Kamera war es nur möglich gewesen, dass ein Licker an der Decke hing oder am Boden war. Es gab keinen Spielraum für andere Bewegungen bedingt durch die Kamera. Mit der Schulter-Kamera können die Licker nun kreuz und quer auf dem Spieler zuspringen, ohne in den Bewegungen und Angriffsmustern limitiert zu sein.

- Obwohl es ein Remake ist, so spielt das Spiel weiterhin im Jahre 1998, was man an den Autos und an den Gebäuden sehen kann. Selbst die Musik im Radio wird aus dem Jahr 1998 sein.

- Das Kostüm von Elza Walker wird der einzige Bezug zu Resident Evil 1.5 sein.

Quelle:
games-news.de
__________________
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 18.06.2018, 20:50
Benutzerbild von Biohazard
Biohazard Biohazard ist offline
🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟🧟
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Raccoon City
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Danke Sander, dass du immer fleißig die News hier postest!

Ich finde das sehr gut, dass wieder der selbe Mann die Musik macht, welcher auch für RE2 zuständig war! So ist Nostalgie für die Fans vorprogrammiert.

@Kamera: Schade für jones und tumbi! Aber mich stört's nicht. Ich liebe die "RE4-Kamera" (und auch Steuerung).

Ich muss mich über die alten Spiele genauer informieren. Ich weiß nicht mal wer Elza Walker ist. 🤦


Leon gibt es auch in echt. Na, wen mögt ihr mehr? Also das ist der Scan-Actor.
__________________
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 18.06.2018, 23:13
Benutzerbild von Sander Cohen
Sander Cohen Sander Cohen ist offline
🆂🆄🆁🆅🅸🆅🅾🆁

 
Registriert seit: 27.12.2006
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Also den würde ich nicht von der Bettkante schubsen... *hust*

Die meisten Resident Evil-Spiele hatten eine Beta gehabt. Die Beta zu Resident Evil 2 hatte die Bezeichnung 1.5 und Elza Walker war die weibliche Hauptfigur gewesen. So genau kenne ich die 1.5-Version auch nicht.

Hier das Video, wo man sehr gut erkennen kann, wie brutal Resident Evil 2 werden wird:

Die Schrotflinte im Einsatz!

Das ganze ist schon übel detailliert. Ich frage mich, ob die das ganze auf realen Dingen nachempfunden haben? Bei Dead Space hat man ja lange gedacht, die Entwickler hätten für das Aussehen der Nekromorphs die Leichen von Unfallopfern fotografiert. In Wahrheit haben die nur frisch geschlachtete Tiere fotografiert und inspiziert.
__________________
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19.06.2018, 22:47
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Zitat:
Zitat von Sander Cohen Beitrag anzeigen
Also den würde ich nicht von der Bettkante schubsen... *hust*
Jetzt wird es aber langsam eng auf der Bettkante.
Da könntest Du jetzt eigentlich gerecht mit Nancy teilen.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt Gestern, 00:28
Benutzerbild von Nancy
Nancy Nancy ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: Wen interessiert das? Wir werden uns wahrscheinlich sowieso nie sehen.
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Wir machen's einfach wie die Zombies: Jeder kriegt ne Hälfte...
__________________
"Probing Uranus, Commander."
~ EDI, der Normandy-Troll
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt Gestern, 01:30
Benutzerbild von Tumbraider
Tumbraider Tumbraider ist offline
Amazonenversteher
 
Registriert seit: 05.12.2008
Standard AW: Resident Evil 2 [Remake] - Infothread

Fragt sich nur, ob längs oder quer geteilt werden soll und was dabei dann die bessere Hälfte ist.
__________________
Ich führe oft Selbstgespräche, nicht weil ich schon senil bin, sondern ich gerne einen kompetenten Gesprächspartner habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.