Zurück   Eidosforum - User helfen Usern - > Dies und Das > Smalltalk

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #26  
Alt 03.08.2008, 17:08
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Ähm...von der obskuren sicherlich Quellenlage abgesehen...muss das sein?
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet

Geändert von Cúthalion (04.08.2008 um 09:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.08.2008, 17:09
Benutzerbild von Aimbot.exe
Aimbot.exe Aimbot.exe ist offline
The cake is a lie...
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: Krefeld
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Rotten? Muss ich noch was sagen?
__________________
Success is counted sweetest
By those who ne'er succeed.

"I was bangin' 7 gram rocks, thats how I roll."
Zum Abschied bekommt jeder einen Schokohasen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.08.2008, 17:17
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Das macht es nicht salonfähiger. Junge, lösch das wieder raus sonst machen es die Moderatoren.
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.08.2008, 17:26
Benutzerbild von |EXTiNCTi0N|
|EXTiNCTi0N| |EXTiNCTi0N| ist offline
Abandonware
 
Registriert seit: 23.03.2006
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

höh? warum denn.. das ist doch nur die Warheit auf Erden.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.08.2008, 17:31
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Solange du die Wahrheit nicht einmal schreiben kannst, habe ich den Hut auf.
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #31  
Alt 03.08.2008, 17:33
Benutzerbild von |EXTiNCTi0N|
|EXTiNCTi0N| |EXTiNCTi0N| ist offline
Abandonware
 
Registriert seit: 23.03.2006
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Naja es ist eben schwer ein Ausländer zu sein.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.08.2008, 17:59
Benutzerbild von Karteileiche
Karteileiche Karteileiche ist offline
Abandonware
 
Registriert seit: 18.07.2005
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

genau, das liegt ja nur daran, daß du rein reinrassiger arier mit blonden augen und blauen haaren bist (oder so ähnlich)

hab mir die bilder nicht angeschaut, aber wenn dream in dem zusammenhang von *********** spricht, dann ist doch schon klar in welche richtung die bilder gingen. und du hast wohl vergessen, in welcher altersklasse das forum hier losgeht.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.08.2008, 23:29
Benutzerbild von Blood-Angel
Blood-Angel Blood-Angel ist offline
~*Engel fliegen einsam*~
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hildesheim
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Eine schöne Sache ist es ja, (*schnell eingetragen hab*) aber es wird sich leider kaum was an der Situation Vorort und bei den Tieren ändern.
__________________
~*~ Wenn Engel reisen, scheint die Sonne ~*~

Wenn lieben leiden heißt, so will ich leiden Tag und Nacht.
Wenn lieben weinen heißt, so will ich weinen Tag und Nacht.
Wenn lieben warten heißt, so will ich warten Tag und Nacht.
Wenn lieben vergessen heißt, dann will ich nicht lieben.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.08.2008, 23:48
Benutzerbild von Gia
Gia Gia ist offline
Why So Serious?
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Arkham Asylum
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
Da ich (und auch das KdK) diese Stelle der Diskussion ganz interessant finde, hake ich hier mal ein:Warst du damals dabei? Na von mir aus, evolutionstheoretisch... Wie dem auch sei, solange du mir nicht zeigen kannst, dass du den Darmtrakt eines reinen Pflanzenfressers hast, kannst du diese ganzen Pseudoargumente (und da soll es eine ganze Liste geben, ich frag mal das KdK) in den Skat drücken. Dass wir keine Reißzähne haben, heißt ja nicht, dass wir nicht fürs Fleischessen gemacht sind, sondern nur, dass wir seit zig tausend Jahren Werkzeuge (nennen wir es mal: Besteck) benutzen. Der Mensch frisst nun mal alles. Und dass Vegetarier soviel gesünder leben, will ich auch bezweifeln; ich kann mir garantiert, um die etwaigen negativen Auswirkungen von Fleisch zu kompensieren, irgendwas einwerfen, das quantitativ oder qualitativ dem enormen Sojakonsum der Turuqabis gleichkommt, den sie wegen des Eiweißmangels bewältigen müssen.
Also zuallererst finde ich es ja immer wieder faszinierend das Du meist nur dann Dein Wort dazwischen wirfst, wenn es darum geht das Du Dein Fachwissen raushängen lassen kannst. Ob das die Anderen jedoch beeindruckt ist fraglich. Wie Du Dir sicherlich denken kannst, war ich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht in der frühen Geschichte dabei und trotzdem finde ich die Theorie vom Pflanzenfresser glaubwürdiger als die vom Fleischfresser. Aber bevor Du mir weiß machen willst das der Mensch definitiv schon von Anfang an Fleisch gegessen hat, möchte ich ebenfalls etwas sagen, was Deinen Worten ziemlich nahe kommt: So lange Du mir nicht beweisen kannst das der Mensch schon immer Fleisch gegessen hat, kannst Du Dir Deine Argumente an den Hut stecken.

Jetzt kommen wir mal zum vegetarischen Punkt: Ich muss mich nicht mit irgendwas vollpumpen nur um an die Inhaltsstoffe zu kommen die im Fleisch enthalten sind, ganz im Gegenteil: Ohne Fleisch halte ich mir einen weiteren Krankheitserreger vom Leib.

-----------------------

Vielen Dank, Blood-Angel.
Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
__________________
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.08.2008, 23:56
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Aua. Also wenn das dort oben für dich schon Fachwissen war, will ich nicht wissen, wie es mit deiner Allgemeinbildung aussieht. Soweit ich mich erinnere hatte ich das damals in der Schule.
Zitat:
So lange Du mir nicht beweisen kannst das der Mensch schon immer Fleisch gegessen hat, kannst Du Dir Deine Argumente an den Hut stecken.
Nun, der Neandertaler war fast ein Mensch, oder? Neandertaler gingen jagen. Die ersten Menschen werden also auch jagen gegangen sein. Kauf dir nen Hut.

PS: Bevor ich das ganz Offensichtliche vergesse: Sei froh, dass ich nicht schon dann in eine Diskussion einsteige, wenn ich noch kein ausreichendes Fachwissen angesammelt habe. Es käme dann sowas dabei raus, wie dass Menschen mehr für Pflanzen als für Fleisch gemacht worden seien.
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 04.08.2008, 00:08
Benutzerbild von Gia
Gia Gia ist offline
Why So Serious?
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Arkham Asylum
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
Aua. Also wenn das dort oben für dich schon Fachwissen war, will ich nicht wissen, wie es mit deiner Allgemeinbildung aussieht. Soweit ich mich erinnere hatte ich das damals in der Schule. Nun, der Neandertaler war fast ein Mensch, oder? Neandertaler gingen jagen. Die ersten Menschen werden also auch jagen gegangen sein. Kauf dir nen Hut.

PS: Bevor ich das ganz Offensichtliche vergesse: Sei froh, dass ich nicht schon dann in eine Diskussion einsteige, wenn ich noch kein ausreichendes Fachwissen angesammelt habe. Es käme dann sowas dabei raus, wie dass Menschen mehr für Pflanzen als für Fleisch gemacht worden seien.
Mit Fachwissen habe ich von Deinen allgemeinen Postings gesprochen, lieber Cuth. Wer lesen kann ist klar im Vorteil, nicht wahr?

So der Neandertaler war fast ein Mensch... sehr schön... und was war mit den Generationen vor ihm? Was haben die Menschen gemacht bevor sie in der Lage waren Werkzeuge herzustellen? Die Tiere mit Steinchen beschmissen bis sie umfielen? Oder meinste die haben die totgeguckt? Auch ne Möglichkeit, stimmt. Möchte wissen wie weit die damit gekommen sind...

Ach ja, was Deine Bemerkung angeht mit dem "Es käme dann sowas dabei raus, wie dass Menschen mehr für Pflanzen als für Fleisch gemacht worden seien": Kannst Du mir das Gegenteil beweisen?
__________________
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.08.2008, 00:32
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

1. Ach, das war also ein genereller Angriff gegen mein Verhalten? Nun, diejenigen, die sich nicht gegen Wissensanhäufung verwehren, vermag ich vielleicht wirklich ab und zu zu beeindrucken. Aber wer erkenntnisresistent ist...

2. Du willst also den Menschen solange zurückverfolgen, bis du einen dattelblattkauenden Affen hast? Du willst damit also mehrere Millionen Jahre Evolutionsgeschichte und Fleischkonsum ignorieren, nur damit der Mensch von heute mehr als Pflanzenfresser gilt? Benutzt du deinen Computer nur zum Schreiben und Verschicken von Textdokumenten sowie für mathematische Berechnungen, nur weil das vielleicht vor knapp zwanzig Jahren die Hauptzwecke dieser Dinger waren?

3. Ich könnte dir mit etwas Nachlesen sicherlich zeigen, dass der Mensch eindeutig Allesfresser und damit für Pflanzen und Fleisch ausgelegt ist (siehe hier) Wenn du mir eine Variante zeigst, wonach die Pflanze bevorzugt sein soll, dann gebe ich mir Mühe, das auseinanderzunehmen.
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.08.2008, 09:03
Benutzerbild von Gia
Gia Gia ist offline
Why So Serious?
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Arkham Asylum
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
1. Ach, das war also ein genereller Angriff gegen mein Verhalten? Nun, diejenigen, die sich nicht gegen Wissensanhäufung verwehren, vermag ich vielleicht wirklich ab und zu zu beeindrucken. Aber wer erkenntnisresistent ist...

2. Du willst also den Menschen solange zurückverfolgen, bis du einen dattelblattkauenden Affen hast? Du willst damit also mehrere Millionen Jahre Evolutionsgeschichte und Fleischkonsum ignorieren, nur damit der Mensch von heute mehr als Pflanzenfresser gilt? Benutzt du deinen Computer nur zum Schreiben und Verschicken von Textdokumenten sowie für mathematische Berechnungen, nur weil das vielleicht vor knapp zwanzig Jahren die Hauptzwecke dieser Dinger waren?

3. Ich könnte dir mit etwas Nachlesen sicherlich zeigen, dass der Mensch eindeutig Allesfresser und damit für Pflanzen und Fleisch ausgelegt ist (siehe hier) Wenn du mir eine Variante zeigst, wonach die Pflanze bevorzugt sein soll, dann gebe ich mir Mühe, das auseinanderzunehmen.
Zu 1. Wenn Du Dich angegriffen fühlst, dann bitte.

Zu 2. Das der Mensch nun mehr als Pflanzenfresser gilt? Du tust so als wäre das so unmöglich und als wolle ich die Geschichte bzw. die Nachforschungen der Wissenschaftler übern Haufen werfen. Da Du ja scheinbar gerne liest, kannst Du ja mal ein paar Postings hier drüber nachsehen wo ich sagte das ich die Theorie vom Pflanzenfresser für glaubwürdiger halte. Ich habe weder behauptet das wäre eine Tatsache, noch habe ich gesagt das ihr euch alle meiner Meinung anschließen müsst, oder? Und deshalb werde ich jetzt auch 100%ig keine krampfhaften Argumente für den Pflanzenfresser, den Fleischfresser oder meinet wegen auch beides raussuchen. Du scheinst ja nur das zu glauben was Menschen scheinbar bis dato auch nur erforscht haben. Meiner Meinung nach hast Du auch Scheuklappen auf, lieber Cuth. Die Erde war vor zig Jahren ja auch noch eine Scheibe, nicht wahr?

Zu 3. Du willst mir jetzt mit einem Wikipediabericht wiederlegen das ich nicht auch Recht haben könnte? Du willst mir jetzt damit beweisen das der Mensch bis dato immer schon Fleisch gegessen hat? *lach* Wie süß.^^

Nein nein Cuth, das überzeugt nun gar nicht.
Aber eigentlich ist es ja auch schade das Du einige meiner Fragen nur mit Gegenfragen beantwortest, statt Dich mal dazu zu äußern, siehe meinen/Deinen zweiten Abschnitt. Nun ja...
__________________
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 04.08.2008, 09:46
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

1. Da brauche ich mich nicht komisch fühlen, das war de facto ein Angriff, Mädchen; und ich hoffe du bist dir dessen bewusst.

2. Du hast gesagt, die Menschen seien mehr als Pflanzenfresser angelegt, worauf ich darauf hingewiesen habe, dass die (Vor-) Menschen schon so lange Fleisch essen, dass wir es wohl kaum noch mit einer unausgeglichenen biologischen Ausrichtung zu tun haben. Als du deinen Beweis (#34) haben wolltest, dass der Mensch schon immer Fleisch gegessen habe; und ich dir den Neandertaler als Beispiel gebracht habe (bei den beiden vorher klappt's bestimmt auch), wolltest du plötzlich groteskerweise noch weiter zurückrudern und der Mensch, der von Anfang an Fleisch gegessen hat, war ebenso plötzlich wieder egal (#36); ganz davon abgesehen, dass du dann hilflos unsachlich wurdest.
2.a) (wir halten ja Ordnung) Doch, du hast deine "Theorie" als Tatsache verkauft (#12), da stand nirgends ein "Zumindest denke ich mir das so" etc.. Und wer verbietet mir außerdem, auch an deiner Meinung Kritik zu üben?
2.b) Klar war die Erde eine Scheibe. Mein Gott, was für eine Art zu diskutieren ist das denn? Schon mal etwas von Methode gehört? Du wirfst mir vor, ich hätte Scheuklappen auf, wenn ich mich bei der Entwicklung des Menschen auf die Wissenschaft berufe! Sollte ich etwa auf die noch primitivere Wir-haben-längere-Därme-als-Fleischfresser-und-deswegen-sollten-wir-Blumen-essen-Argumente stützen? Kommt dir das nicht selbst unglaublich dumm vor?

3. Ich habe mit dem Beitrag eindeutig (und das stand genau darüber, soviel zum Vorteil des Lesens, Mädchen ) darauf hinweisen wollen, dass der Mensch wohl ein Allesfresser war. Ganz davon abgesehen beinhaltet der Artikel, dass er sich von Anfang an (s. oben) auch von Fleisch ernährt hat. Was soll daran jetzt süß sein, davon abgesehen, dass es schon wieder unsachlich ist? Und wo wir gerade bei "wieder" sind, "widersprechen" schreibt man ohne ie; das kam bei dir schon mindestens zum zweiten Mal in diesem Thema.

Ich habe dir oben eine (!) Gegenfrage gestellt und wer nicht von selbst auf die Idee kommt, dass darin eine Anzweiflung deiner Ausführungen zu finden ist, sollte gar nicht erst diskutieren. Dir eine (!) Gegenfrage zu stellen heißt nicht (besser: überhaupt nicht), dass mir die Grundlagen ausgehen. Es heißt allerhöchstens, dass ich versuche mich etwas breiter gefächert auszudrücken und nicht wie du nur mit Ach-ja-denkste-Beiträgen (#38/38) zu arbeiten. Wenn dich die Ausführungen zur Materie nicht überzeugen, dann würde das bedeuten, dass du dich dagegen sträubst, die wissenschaftlichen Erkenntnisse anzuerkennen. Na viel Spaß dabei.

(Und nur nebenbei: Wenn ich mir jetzt irgendeinen Kommentar anhören muss, der sich mit meiner Vorgehensweise in einem Internetforum beschäftigt, betrachte ich die Sache als erledigt, weil es dann irgendjemandem wohl nicht mehr um den Inhalt der Diskussion geht.)
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 04.08.2008, 11:36
Benutzerbild von GoranAgar
GoranAgar GoranAgar ist offline
Administrator

 
Registriert seit: 26.04.2001
Ort: Die Hälfte vom ganzen Zug
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
Dass wir keine Reißzähne haben, heißt ja nicht, dass wir nicht fürs Fleischessen gemacht sind,...Der Mensch frisst nun mal alles.
Oh, da sind wir also wieder die glohreiche Ausnahme im Tierreich. Neben den Schweinen. Ja, Pseudoargumente.

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
Und dass Vegetarier soviel gesünder leben, will ich auch bezweifeln.
Darfst du. Du darfst auch mal was zum Thema Tierhaltung sagen.
__________________
Holly ad astra
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 04.08.2008, 12:03
Benutzerbild von xxcoy
xxcoy xxcoy ist offline
What's my age again..?

 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Aachen
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Weia. Können wir das ganze mal emotional etwas zurückfahren und die gegenseitigen Anfeindungen lassen?

Gia, Menschen (und auch Affen) sind schon sehr lange Allesfresser. Das beweisen nicht nur unsere Zähne, sondern auch Analysen von menschlichen und vormenschlichen Überresten, die auf Ernährung schließen lassen und sonstige Funde zB. in Behausungen der Vorzeit- wobei der Neanderthaler eine Sackgasse der Evolution und kein direkter Vorfahre des Homo sapiens (sapiens) war.
Die frühe Menschheit konnte sich schlicht den Luxus einer so ethischen Haltung ihrer belebten Umwelt gegenüber nicht leisten, den wir heute wählen dürfen.

Das sagt nichts darüber aus, ob es gesund oder ungesund wäre, Vegetarier zu sein, obwohl Vegetarier erwiesenermaßen aufpassen müssen, daß ihnen bestimmte Mangelernährungen nicht passieren - aber ein Übermaß an tierischen Eiweißen richtet ebenso Schaden im Körper an.
Naturgemäß war es eher so, daß die generell verfügbare Nahrung eher pflanzlich-faserig war. Fleisch, Eier u.ä. waren wertvoll und selten und wurden entsprechend weniger konsumiert. Unser Körper ist also auf hauptsächlich pflanzliche mit einem Zusatz an tierischer Nahrung "geeicht".

Wie man sich ernährt, ist heute oft eine ideologisch geprägte Frage - und die Heftigkeit und Emotionalität der Diskussion oben spricht Bände darüber. Biologische und physiologische Fakten ändert man aber leider auch mit noch so viel Idealismus und guten Hintergedanken nicht.
Trotzdem ist vegetarische Ernährung möglich, kann gesund sein, wenn vernünftig durchgeführt und sicherlich auch empfehlenswert, wenn man damit mancher Gräueltat den wirtschaftlichen Boden unter den Füßen wegzieht.

Allerdings kann man sie deshalb nicht anderen vorschreiben.
__________________
ye shall not rob from the house I have built
or commit any theft or unrighteousness
lest ye be struck down and driven into the earth forthwith
and the land of the heathen consume you.
book of the stone

Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 04.08.2008, 12:19
SinisterShadow SinisterShadow ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: Berlin
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Es würde mich mal interessieren, wieso dieses Thema eigentlich so völlig am Thema des Threads vorbei diskutiert wird, obwohl darauf schon mehrfach hingewiesen wurde.

Ihr seid vollkommen Off Topic.

Wie schätzt ihr denn die Erfolgsaussichten der Online-Meinungsbefragung ein? China hat kaum Skrupel selbst Menschen, die ihnen im Weg sind, hinzurichten. Macht bei jeder erdenklichen Gelegenheit Stress wenn es um "Einmischung in ihre Angelegenheiten" geht, ist ein wichtiger Handelspartner der EU und ein Billiglohn-Land mit sehr großem weltweiten Einfluss und ein riesiger Markt. Warum sollte sich die EU wegen (überspitzt Formuliert) ein paar "falsch gelagerten Nahrungsmitteln" dies alles Kaputt machen wollen?
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.08.2008, 12:36
Benutzerbild von xxcoy
xxcoy xxcoy ist offline
What's my age again..?

 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Aachen
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Naja, Sinister, das hier ist der Smalltalk - bedeutet, daß ein Thema, solange es im Rahmen der Netiquette bleibt, auch mal abdriften kann, ohne dass sofort und massiv eingegriffen wird.
Denke, es wird schon von allein zum Topic zurückkehren. Die kontroverse Diskussion ist ja offenbar zur Klärung einiger Themen nicht grade irrelevant für die Teilnehmer.

Zu Deiner Aussage, das ist die traurige Realität der Marktwirtschaft. Die moderne Variante berücksichtigt politisch gesteuert in einigen Ländern zumindest Gegenströmungen, was bedeutet, daß man zumindest etwas tun kann. Nichts zu tun, führt garantiert zu keiner Änderung.
__________________
ye shall not rob from the house I have built
or commit any theft or unrighteousness
lest ye be struck down and driven into the earth forthwith
and the land of the heathen consume you.
book of the stone

Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 04.08.2008, 13:32
Benutzerbild von Cúthalion
Cúthalion Cúthalion ist offline
blood in the cherry-zone

 
Registriert seit: 13.09.2004
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

...und ich habe im Übrigen klar gesagt, dass ich mir diesen Aspekt der Diskussion herausgegriffen habe.
Zitat:
Zitat von GoranAgar
Oh, da sind wir also wieder die glohreiche Ausnahme im Tierreich. Neben den Schweinen. Ja, Pseudoargumente.
Vor allem sind wir eine kloreiche Ausnahme; das hat uns noch kein Tier nachgemacht.
__________________
Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Jean Genet
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 04.08.2008, 14:10
SinisterShadow SinisterShadow ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: Berlin
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von xxcoy Beitrag anzeigen
Nichts zu tun, führt garantiert zu keiner Änderung.
Wäre es dann nicht erfolgversprechender einfach keine Produkte aus China mehr zu kaufen (oder zumindest keine solchen, die sich auf unzumutbare Tierhaltung zurückführen lassen) als einfach nur irgend eine beliebige Emailadresse irgendwo auf einer Webseite einzugeben?

Zugegeben, dass das auch nicht viel effektiver sein dürfte, aber immerhin etwas, weil es China und der EU weniger Gewinn bringt.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 04.08.2008, 14:32
Benutzerbild von xxcoy
xxcoy xxcoy ist offline
What's my age again..?

 
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Aachen
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Sicher, aber wie schon erwähnt; willkommen in der globalen Marktwirtschaft.

Wenn man auf diese Produkte völlig verzichten wollte, müßte man schon recherchieren, welche wie und unter welchen Umständen hergestellt werden.

Einfach ist das meiner Ansicht nach bei Felljacken und dergleichen. Mir völlig egal, woher die Dinger kommen und woraus sie (angeblich) sind, sie werden nicht gekauft.

Leider ist die Zeit, in der Pelz verpöhnt war, irgendwie vorbei - danke auch an Beyoncé und Konsorten, die sich in ihren Musik-Videos in weichstes Fell schmiegen. Danke ebenfalls an die ganzen berühmten modelnden Damen, die sich einst werbewirksam nackt ablichten ließen ("I would rather go naked than wear fur"), und heute wieder brav tun, was Modebosse ihnen vorschreiben.

Wenn eine Sache lange bekannt war, ist es plötzlich cool, sie zu untergraben, egal, um was es sich handelt und ob diese "Rebellion" gegen das politisch korrekte moralischer Sch...dreck ist.

Ausserdem "sind das ja jetzt ganz andere Pelze", die kommen nur noch von Nutztieren und so. Und die Tierhaltung hat sich ja sooo verbessert...
Es gibt eine Menge Ausflüchte, in die man sich begeben kann, wenn man im Grunde nicht drüber nachdenken will, wie es sich wohl anfühlt, in einem Fass übereinandergestapelt und dann vergast zu werden - sofern man nicht bereits vorher erstickt ist oder in der Panik der übrigen Tiere erdrückt wurde.

Effektiv ist und war nur eins: Medienwirksame Aufklärung, gesellschaftliche Sanktionierung und öffentliche Ächtung bestimmter Dinge, so daß es den Leuten peinlich wird, sie zu konsumieren. Aber soetwas fängt immer klein an.
__________________
ye shall not rob from the house I have built
or commit any theft or unrighteousness
lest ye be struck down and driven into the earth forthwith
and the land of the heathen consume you.
book of the stone

Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 04.08.2008, 19:20
Benutzerbild von Maxter
Maxter Maxter ist offline
Abandonware
 
Registriert seit: 15.09.2004
Ort: Neuschwabenland
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von xxcoy Beitrag anzeigen
Trotzdem ist vegetarische Ernährung möglich, kann gesund sein, wenn vernünftig durchgeführt und sicherlich auch empfehlenswert, wenn man damit mancher Gräueltat den wirtschaftlichen Boden unter den Füßen wegzieht.

Allerdings kann man sie deshalb nicht anderen vorschreiben.
Das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Und das mit den Allesfressern und der Kompensation der Reißzähne durch Werkzeuge ist wirklich kein Fachwissen. Ich glaube, das kam bei uns schon in der 6.Klasse im Biologieunterricht dran.

Beim Thema Wirtschaft wird es dann aber wieder interresant.
Die fleischverarbeitende Industrie und alle damit zusammenhängenden Zweige sind viel zu mächtig und auch verdammt wichtig für die globale Wirtschaft um durch irgendwelche dilettantischen "Esst kein Fleisch!" Aktionen Schaden zu nehmen. Damit etwas bewirken zu wollen ist einfach nur naiv.

Aber ich würde wirklich gern mal wissen, ob Gia1989 später ihre Kinder auch vegetarisch erziehen möchte. Denn wenn, dann tun mir diese Kinder jetzt schon sehr leid.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 04.08.2008, 22:07
Benutzerbild von CeckiCroft
CeckiCroft CeckiCroft ist offline
Altes Eisen
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: Zu Hause
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!



Ich bin Fleischfresser. Aber dass auch Hunde gegessen werden...
Naja, andere kotzen vielleicht beim Gedanken an Hühner...
Ach, im Grunde: Fleisch ist Fleisch... Oder?
__________________
Ach, meine Liebe, glauben Sie doch nicht dass diese Leute keiner guten Regungen fähig wären! Gesindel ist immer auch guter Regungen fähig, denn das eben macht es ja zum Gesindel, dass es zu allem fähig ist!
Gertrud von le Fort - Die Letzte am Schafott
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 04.08.2008, 22:20
Benutzerbild von Karteileiche
Karteileiche Karteileiche ist offline
Abandonware
 
Registriert seit: 18.07.2005
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

sehr witzig cecki...
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 04.08.2008, 22:52
Benutzerbild von Gia
Gia Gia ist offline
Why So Serious?
 
Registriert seit: 26.04.2007
Ort: Arkham Asylum
Standard AW: Online Protestaktion gegen den quälenden Tierhandel in China!

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
1. Da brauche ich mich nicht komisch fühlen, das war de facto ein Angriff, Mädchen; und ich hoffe du bist dir dessen bewusst.
Ja, dessen bin ich mir bewusst, weil ich mir auch die Frechheit rausnehme das zu behaupten, durch meine Bebachtungen, Junge.

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
2. Du hast gesagt, die Menschen seien mehr als Pflanzenfresser angelegt, worauf ich darauf hingewiesen habe, dass die (Vor-) Menschen schon so lange Fleisch essen, dass wir es wohl kaum noch mit einer unausgeglichenen biologischen Ausrichtung zu tun haben. Als du deinen Beweis (#34) haben wolltest, dass der Mensch schon immer Fleisch gegessen habe; und ich dir den Neandertaler als Beispiel gebracht habe (bei den beiden vorher klappt's bestimmt auch), wolltest du plötzlich groteskerweise noch weiter zurückrudern und der Mensch, der von Anfang an Fleisch gegessen hat, war ebenso plötzlich wieder egal (#36); ganz davon abgesehen, dass du dann hilflos unsachlich wurdest.
"So lange Du mir nicht beweisen kannst das der Mensch schon immer Fleisch gegessen hat, kannst Du Dir Deine Argumente an den Hut stecken." <--- Mit IMMER war definitiv die erste Sorte von Mensch gemeint, die es gibt. Denn immer, bedeutet von Anfang an, oder bist Du da anderer Ansicht?

"So der Neandertaler war fast ein Mensch... sehr schön... und was war mit den Generationen vor ihm? Was haben die Menschen gemacht bevor sie in der Lage waren Werkzeuge herzustellen? Die Tiere mit Steinchen beschmissen bis sie umfielen? Oder meinste die haben die totgeguckt? Auch ne Möglichkeit, stimmt. Möchte wissen wie weit die damit gekommen sind..." <--- Und damit habe ich das nur zum Ausdruck gebracht das ich die ersten Menschen meinte und nicht irgendeine Spezies bzw. Art. Du schmeißt doch selbst immer mit Deinen Ausdrücken um Dich und dann willst Du mir erzählen das es von mir hilflose Unsachlichkeit war, weil Du vllt. nicht ganz verstanden hast was ich wollte? Ich bitte Dich...

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
2.a) (wir halten ja Ordnung) Doch, du hast deine "Theorie" als Tatsache verkauft (#12), da stand nirgends ein "Zumindest denke ich mir das so" etc.. Und wer verbietet mir außerdem, auch an deiner Meinung Kritik zu üben?
"Aber was den Menschen als Fleischfresser angeht, muss ich Dir dennoch wiedersprechen. Wir haben keine wirklichen Reißzähne und die Backenzähne dienen dazu Nahrung zu zermahlen, was bei rohem Fleisch wohl kaum einen Erfolg bringt. In der Natur haben alle Fleischfresser Reißzähne und alle Pflanzenfresser besitzen stumpfe Zähne zum zermahlen. Zusätzlich ernährten unsere Vorfahren sich zu allererst von Früchten und Pflanzen an Boden und Bäumen, ehe sie ans Fleisch gingen." <--- Ich habe gesagt "ICH muss Dir da widersprechen (besser so?). Habe ich mit einem Wort erwähnt das es Tatsache ist?? Nein? Prima.

Und es hat Dir niemand verboten Kritik zu üben, nur ist mir halt aufgefallen das Du Dich meist dann ins Gespräch bringst, wenn Du irgendwas meinst besser zu wissen.

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
2.b) Klar war die Erde eine Scheibe. Mein Gott, was für eine Art zu diskutieren ist das denn? Schon mal etwas von Methode gehört? Du wirfst mir vor, ich hätte Scheuklappen auf, wenn ich mich bei der Entwicklung des Menschen auf die Wissenschaft berufe! Sollte ich etwa auf die noch primitivere Wir-haben-längere-Därme-als-Fleischfresser-und-deswegen-sollten-wir-Blumen-essen-Argumente stützen? Kommt dir das nicht selbst unglaublich dumm vor?
Ganz einfach, wenn ich das Gefühl habe das Du mich für dumm verkaufen willst, kann ich das auch, mal bezogen auf die Aussage mit der Scheibe. Blöde Aussagen kann ich auch von mir geben.

Du berufst Dich auf die Wissenschaft, alles schön und gut. Aber wie wir alle wissen, wissen die auch nicht alles! Es ist doch auch schon vorgekommen das die sich geirrt haben, oder? Was meinst Du eigentlich wie viel noch entdeckt wird im Laufe der Zeit? Zu Zeiten wo wir schon längst ins Gras gebissen haben, also kann doch niemand zu 100% behaupten das seine Meinung die richtige wäre, oder? Du glaubst halt das und ich das.

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
3. Ich habe mit dem Beitrag eindeutig (und das stand genau darüber, soviel zum Vorteil des Lesens, Mädchen ) darauf hinweisen wollen, dass der Mensch wohl ein Allesfresser war. Ganz davon abgesehen beinhaltet der Artikel, dass er sich von Anfang an (s. oben) auch von Fleisch ernährt hat. Was soll daran jetzt süß sein, davon abgesehen, dass es schon wieder unsachlich ist? Und wo wir gerade bei "wieder" sind, "widersprechen" schreibt man ohne ie; das kam bei dir schon mindestens zum zweiten Mal in diesem Thema.
Ja, Du hast darauf hingewiesen. Und ich habe auch nichts behauptet! Du scheinst aber auch ganz gerne mal gewisse Dinge von mir zu überlesen und anders auszulegen. Vielleicht mit Absicht, vielleicht auch nicht. Sollte ich Dir Unrecht getan haben dann war dies nicht beabsichtigt, soviel mal dazu.

Wenn Du so ein Rechtschreibfetischist bist, werde Lehrer inner Schule. Sehr schön das Du mich auf meinen Fehler hinweist, aber ich bin auch nicht perfekt. Also lass die Leute verdammt noch mal ihre Schreibfehler machen, oder bist Du einer von der Rechtschreibgestapo?

Zitat:
Zitat von Cúthalion Beitrag anzeigen
Ich habe dir oben eine (!) Gegenfrage gestellt und wer nicht von selbst auf die Idee kommt, dass darin eine Anzweiflung deiner Ausführungen zu finden ist, sollte gar nicht erst diskutieren. Dir eine (!) Gegenfrage zu stellen heißt nicht (besser: überhaupt nicht), dass mir die Grundlagen ausgehen. Es heißt allerhöchstens, dass ich versuche mich etwas breiter gefächert auszudrücken und nicht wie du nur mit Ach-ja-denkste-Beiträgen (#38/38) zu arbeiten. Wenn dich die Ausführungen zur Materie nicht überzeugen, dann würde das bedeuten, dass du dich dagegen sträubst, die wissenschaftlichen Erkenntnisse anzuerkennen. Na viel Spaß dabei.
So, ich kann in besagtem 38er Posting nichts von "Ach-ja-denkste" Aussagen entdecken. Dann zitiere/kopiere doch bitte diesen besagten (oder die besagten) Sätze heraus. Danke.

Zitat:
Zitat von xxcoy Beitrag anzeigen
Gia, Menschen (und auch Affen) sind schon sehr lange Allesfresser. Das beweisen nicht nur unsere Zähne, sondern auch Analysen von menschlichen und vormenschlichen Überresten, die auf Ernährung schließen lassen und sonstige Funde zB. in Behausungen der Vorzeit- wobei der Neanderthaler eine Sackgasse der Evolution und kein direkter Vorfahre des Homo sapiens (sapiens) war.
Die frühe Menschheit konnte sich schlicht den Luxus einer so ethischen Haltung ihrer belebten Umwelt gegenüber nicht leisten, den wir heute wählen dürfen.
Das leuchtet mir ja auch alles ein, aber vllt. verstehst Du ja meine Frage die ich auch schon Cuth gestellt habe: Was haben denn die Vormenschen gemacht? Die waren bestimmt nicht von Anfang an so gut entwickelt das sie sich Werkzeuge und Waffen bauen konnten. Irgendwann haben die doch auch mal klein angefangen und konnten nur das nehmen, was sich bot. Und das waren doch in erster Linie Pflanzen und Früchte, was alles gut erreichbar war.

Zitat:
Zitat von Maxter Beitrag anzeigen
Das kommt mir irgendwie bekannt vor.

Und das mit den Allesfressern und der Kompensation der Reißzähne durch Werkzeuge ist wirklich kein Fachwissen. Ich glaube, das kam bei uns schon in der 6.Klasse im Biologieunterricht dran.
Wie gesagt, ich hatte das auf Cuth's Allgemeinpostings bezogen. Siehe #36.

Zitat:
Zitat von Maxter Beitrag anzeigen
Beim Thema Wirtschaft wird es dann aber wieder interresant.
Die fleischverarbeitende Industrie und alle damit zusammenhängenden Zweige sind viel zu mächtig und auch verdammt wichtig für die globale Wirtschaft um durch irgendwelche dilettantischen "Esst kein Fleisch!" Aktionen Schaden zu nehmen. Damit etwas bewirken zu wollen ist einfach nur naiv.
Du scheinst mir hier naiv zu sein, wenn Du glaubst das man nicht's ändern kann, durch solche Aktionen. Wenn Du aber jetzt hier in die politische Richtung willst, mache einen Thread auf, denn dieser hier ist definitiv der Falsche. Darüber kann man sich dann gerne weiter unterhalten.

Zitat:
Zitat von Maxter Beitrag anzeigen
Aber ich würde wirklich gern mal wissen, ob Gia1989 später ihre Kinder auch vegetarisch erziehen möchte. Denn wenn, dann tun mir diese Kinder jetzt schon sehr leid.
Erstens: Ich hasse Kinder und zum zweiten lese Dir doch mal #17 durch. Habe ich dort gesagt das ich das unterstütze? Jeder sollte es selbst wissen und wenn Kindern das schmeckt, dann bitte. Wirklich Stellung nehmen können sie eh erst wenn sie alt genug dafür sind. Und so lange sollte man sie das essen lassen, was sie wollen. Außerdem liegt mir diese Kindersache eh nicht, dafür bin ich zu sehr Egoist.

Davon mal abgesehen hast Du überhaupt keine Ahnung und hast auch nicht das Recht Dir anzumaßen über mich als Mutter zu urteilen!
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.